Für Kinder & Eltern,  Tutorials

DIY: Pinguin basteln

Diese Woche habe ich wieder mit meiner Tochter einen Pinguin gebastelt. 🙂

Pinguin basteln

Meine Tochter wollte unbedingt einen Pinguin basteln, hatte aber keine konkrete Vorstellung davon, was für einen. Hauptsache ein Pinguin und mit buntem Papier. 😀

Also habe ich mir flugs was überlegt und daraus nun eine kleine Anleitung für meinen Blog erstellt.

 

Bastelanleitung: Pinguin basteln

Heute ist es recht einfach: ausdrucken, ausschneiden und zusammen kleben.

Hierfür habe ich eine Vorlage zum Ausdrucken und Ausschneiden angefertigt. Bei den Füßen habe ich zwei Varianten bereitgestellt.

Pinguin Vorlage PDF zum Ausdrucken

 

Materialien

Bei den Bastelmaterialien bin ich immer gerne flexibel, damit ich nehmen kann, was ich grade zur Hand habe und nicht immer extra Materialien für eine einzelne Bastelanleitung anschaffen muss.

Daher kannst du für die Mütze entweder Pappe oder etwas Filz oder auch anderen Stoff benutzen. Die Watte, welche ich an die Mütze geklebt habe, kann man auch gegen ein zusammen geknülltes Papiertuch austauschen.

Das Ergebnis zählt. 😉

 

Für die Pinguine:

Man nehme … 🙂

  • etwas bunte Pappe oder dünnes Papier (weiß, schwarz sowie orange / gelb)
  • Bleistift zum Durchdrücken
  • Bastelkleber
  • eine Schere, Skalpell oder Kreisschneider zum Ausschneiden
  • Optional: Pfeifenreiniger (rot-weiß)
  • Optional: Filz für Mütze und Schal oder etwas Watte

 

Pinguin basteln

Die Vorlage überträgst du mit einem Bleistift auf deine bunte Pappe, indem du das Motiv fest aufdrückst und ggf. anschließend leicht mit dem Bleistift nachzeichnest (das war besonders bei der schwarzen Pappe hilfreich).

Ob mit der Schere oder dem Skalpell, zunächst schneidest du die Umrisse aus.

Tipp:
Die orange Ecke für den Schnabel kann man auf einem gefalteten Stück Pappe ausschneiden, sodass dieser doppelt ist. So kannst du den Schnabel öffnen.

Pinguin basteln Schritt für Schritt Anleitung
Pinguin basteln Schritt für Schritt Anleitung

Da passend zur Hand, habe ich einen weiß-roten Pfeifenreiniger zu einer Zuckerstange zurechtgebogen und dem Pinguin an den Flügel geklebt.

Hierfür habe ich flüssigen Bastelkleber verwendet, da dieser besser funktionierte als der Klebestift, den ich für die Pappe genommen habe.

Die Mütze kann man als Zipfelmütze ausschneiden, wie ich sie als Vorlage zur Verfügung gestellt habe. Oder als Halbkreis, wie ich sie für meine Tochter auf einem Stück Bastelfilz ausgeschnitten habe.

 

Fertige Pinguine

Um die Mütze zu verzieren, habe ich mit dem flüssigen Bastelkleber etwas Watte zu einer kleinen Kugel geballt und angeklebt. An meiner Pinguinmütze habe ich zudem mit etwas Watte eine Bordüre geformt und angeklebt.

Pinguin basteln Ergebnisse

Und hier sind die beiden Pinguine, die meine Tochter und ich gebastelt haben. 😉

Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error

Teilen macht Freu(n)de