DIY: Pilze Fensterbilder basteln - am Fenster
Für Kinder & Eltern,  Tutorials

DIY: Pilze Fensterbilder basteln

Gestern haben meine Tochter und ich wieder gebastelt – diesmal: Pilze Fensterbilder! Heute Morgen ihr Fenster entsprechend dekoriert. 😉

Pilze Fensterbilder basteln

Passend zum Herbst habe ich zwei verschiedene Arten Pilze in je drei verschiedenen Größen gebastelt um sie als Fensterbilder dekorativ den Herbst zu würdigen.

 

Bastelanleitung: Fensterbilder

Heute ist es recht einfach: ausdrucken, ausmalen, ausschneiden und mit einem Faden die Teile wieder zusammen binden, sodass diese klassisch wie bei einem Mobile übereinander hängen.

 

Materialien

Ich finde, bei den meisten Bastelanleitungen schade, dass man immer so viele verschiedene Materialien und Werkzeuge benutzen soll. Wenn man etwas kreativ ist, kann man aber gut auf das ausweichen, was man ohnehin im Haus hat. Daher halte ich es gerne möglichst simpel. 😉

 

Für die Pilze:

  • etwas bunte Pappe oder dünnes Papier
  • Kleber
  • eine Schere, Skalpell oder Kreisschneider zum Ausschneiden
  • Ein Locher
  • Optional: Kulleraugen zum Aufkleben
  • Tesafilm

 

Für das Gras:

  • etwas bunte Pappe oder dünnes Papier
  • Eine Zick-Zack Schere
  • Tesafilm

 

Pilze basteln

Zunächst habe ich ein rotes Blatt Papier in der Mitte gefaltet und einen Halbkreis ausgeschnitten, sodass ich am Ende zwei Halbkreise in der gleichen Größe vorliegen hatte.

Dann habe ich, für den Stumpf ein weißes Stück Papier genommen und, ebenfalls doppelt gelegt, ein abgerundetes Rechteck ausgeschnitten.

Die beiden Kreishälften habe ich dann aneinander geklebt, zuvor habe ich den Stumpf dazwischen gelegt, sodass dieser nun in dem so entstandenen Pilzhut sitzt.

Bei dem roten Pilz sollte es sich um einen Fliegenpilz handeln, daher habe ich ihm die typischen weißen Flecken aufgeklebt. Hierfür sind die ausgestanzten Mini-Kreise aus einem handelsüblichen Locher wunderbar geeignet. 😉

Um zumindest dem größten Pilz ein wenig Leben und Charme einzuhauchen, habe ich ihm noch ein Paar Kulleraugen aufgeklebt. Wer keine Kulleraugen hat oder verwenden möchte, kann auch zwei weiße Kreise in beliebiger Größe ausschneiden, auf den Hut kleben und mit einem schwarzen Stift die Pupillen aufmalen – so kann man ebenfalls Augen auf einen Pilz zaubern.

DIY: Pilze Fensterbilder basteln - Fliegenpilze
Fliegenpilze basteln

Und da es ja nicht nur Fliegenpilze gibt, die man als Fensterbild basteln kann, habe ich auch noch einen Satz Steinpilze gezaubert.

Hier habe ich ebenfalls mit einem Halbkreis angefangen, habe aber diesmal braunes Papier genommen. Zudem habe ich gelbes Papier genommen, um die schwammige Seite unterhalb bzw. im Hut darzustellen. Den Stumpf habe ich ebenfalls passend gelb zugeschnitten.

Zusammengebastelt wird der Steinpilz ähnlich wie der Fliegenpilz. Nur muss zusätzlich zu dem Stumpf noch der Schwamm zwischen die beiden Huthälften geklebt werden.

DIY: Pilze Fensterbilder basteln - Steinpilze
Steinpilze basteln

Fertig sind die Pilz Fensterbilder!

 

Etwas Gras für das Fenster

Pilze alleine sind ja ein wenig einsam, daher habe ich mit grünem Papier und einer Zickzack-Schere etwas Gras zurechtgeschnitten. Optional kann man auch Blätter oder einen Waldboden nachahmen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Fertige Pilze Fensterbilder

Und so sieht das dann am Fenster aus – mit Klebestreifen befestigt:

DIY: Pilze Fensterbilder basteln - am Fenster
DIY: Pilze Fensterbilder basteln – am Fenster
Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error

Teilen macht Freu(n)de