Review: Raffiné Color Marco Buntstifte

Heute stelle ich die Raffiné Color Marco Buntstifte, welche ich für meine Bilder in den letzten Wochen verwendet habe, in meinem Blog vor. 😉

Raffiné Color Marco Buntstifte

Heute stelle ich wieder so einen klassischen Netzfund an Künstlermaterial vor. Mein Mann hat diese vor längerer Zeit bei den Amazonen gefunden und mir gleich mitsamt Stifterolle gekauft. Hier gibt es mal wieder keine eigene Webseite sowie weitere Informationen vom Hersteller, daher kann ich nicht viel mehr zu den Stiften selbst sagen.

Als Hersteller wird “‎Lightwish” angegeben. Bei der Suche findet man unter anderem von Walmart diversen Kunstbedarf. Das Packungsdesign wirkt zwar chic und exotisch, die Stifte selbst durch die silbern/ bunte Lackierung edel.

 

Welche Farben gibt es?

Soweit ich herausfinden konnte, werden die Stifte immer in 72er Farb-Sets verkauft. Die Farbpalette ist recht klassisch von Weiß bis Schwarz und bringt auch zwei Metallfarben (Gold und Silber) mit. Die Töne dazwischen sind recht ausgewogen und für die meisten Bilder gut zu gebrauchen.

Farbchart Raffiné Color Marco 72er Set ausgefüllt
Farbchart Raffiné Color Marco 72er Set ausgefüllt

 

Farbchart zum Herunterladen

Für die 72 Buntstifte kannst du dir hier ein Blankochart zum Ausdrucken und Ausmalen herunterladen: Farbchart Raffiné Color Marco 72er Set

 

Preise & Sets

Die Raffiné Color Marco Buntstifte sind so ein typisches Amazon / eBay Produkt, also bei klassischen Kunstbedarfshändlern habe ich sie nicht im Sortiment gesehen. Entsprechend gibt es eine breite Preisspanne von knapp 30 € bis zu 60 €. Verfügbar ist jeweils nur das 72er Set in unterschiedlichen Konstellationen – nur in einer Pappschachtel*, in einer Metalldose*, zusammen mit einem Rolletui* oder auch mit Radiergummi, Anspitzer und Stiftverlängerer* verfügbar.

Daneben habe ich von der Marke Marco auch 2 Sets der Chroma Pastellbuntstifte* finden können.

Die in Euro recherchierten Preise stellen daher eine Momentaufnahme eines Händlers dar (Stand: 24.9.2021).

 

Malverhalten

Es wird zwar von den Händlern behauptet, dass die Stifte wachsbasiert sind (scheint so auf Polychromos bzw. Prismacolor ab zu zielen), dennoch fand ich sie recht hart beim Malen.

Die gängigen Buntstifttechniken ließen sich damit dennoch umsetzen. Die Farben sind allerdings recht schwach im normalen Auftrag. Das Malen in Schichten ist durch die harte Mine nicht ganz so optimal möglich.

Buntstifttests: Raffiné Color Marco
Buntstifttests: Raffiné Color Marco

 

Raffiné Color Marco Beispielbilder

Diese Stifte habe ich schon länger in meinem Sortiment, entsprechend viele Bilder habe ich mit den Marco Buntstiften schon gemalt. Auf den unterschiedlichen Papierarten waren die Papiere mit (feiner) Körnung und einem (leichten) Abrieb der Farben intensiver als die Bilder, die ich auf glatteren Papieren (bspw. die Füchse) gemalt habe. Mit dem nötigen Druck kann man aber auch gut deckend malen.

Teil 2: Mädel Portrait zeichnen mit Raffiné Marco Buntstiften

Teil 1: Mädel Portrait zeichnen mit Raffiné Marco Buntstiften

Teil 2: Fuchswelpe zeichnen mit Buntstiften

Teil 1: Fuchs zeichnen mit Buntstiften

Vorherige Bilder, die ich mit den Marco Buntstiften gemalt habe.

Step by step: Kattas zeichnen und malen

Tier ABC: N wie Nasenbär – Nasenbär zeichnen

Tier ABC: K wie Känguru – Känguru zeichnen

 

Fazit

Praktisch finde ich das Rolletui und die farbig lackierte Oberseite der Stifte. Somit hat man sie schnell zur Hand und sind ideal für unterwegs. Zu meinen Lieblingsstiften werden sie dennoch nicht aufsteigen, dafür ist mir der Farbabrieb zu schwach und die Mine zu hart. Wer eher farbschwache Bilder mag, hat hier mal eine Stiftesorte gefunden, die dafür geeignet ist.

Grundsätzlich sind die Raffiné Color Marco Buntstifte ganz klar im Hobbybereich angesiedelt und sind weit entfernt von dem hohen Niveau klassischer Marken. Zu Lichtechtheit, Herkunft der Rohstoffe oder überhaupt zum Hersteller sind keinerlei Informationen vorhanden. Einzeln Stifte nachkaufen kann man auch nicht.

Die Stifte sind gut um Ausmalbilder auszumalen oder zu Üben für Anfänger.

 

Weiterführende Links

Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.