Holbein Artists Coloured Pencils 12er Basic Tones
Materialien & Reviews

Review: Holbein Buntstifte aus Japan

Heute stelle ich die Holbein Buntstifte aus Japan in meinem Blogartikel vor. 😉 Manche werden von der Marke schon gehört haben, anderen ist sie noch unbekannt, hier erfährst du mehr.

Holbein Buntstifte aus Japan

Die Holbein Buntstifte aus Japan sind mir als erstes beim Stöbern bei den Amazonen aufgefallen, da kamen sie mir schon extrem teuer vor. In anderen Shops sind diese allerdings auch nicht viel günstiger zu haben. Dennoch habe ich mir 2x je ein 12er Set geleistet um auch diese Buntstifte auszuprobieren.

Kleine Notiz am Rande, die Marke ist nach einer deutsch-schweizer Künstlerfamilie aus der Renaissance benannt.

 

Holbein Künstlerfarbstifte

Nachfolgend finden sich ein paar Informationen, welche ich dem “Beipackzettel” entnommen und automatisiert aus dem Japanischen ins Deutsche habe übersetzen lassen (Grammatik und Sinn habe ich natürlich angepasst 😉 ).

Die Holbein Buntstifte sind spezielle Künstlerfarbstifte auf Ölbasis, mit entsprechend weicher Mine und mit feinen Pigmenten sowie dickem Kern. Damit ist ein gleichmäßiger Auftrag möglich und es lässt sich auch auf Papier mit rauer Oberfläche deckend malen.

Laut Hersteller sind die Farben gut mischbar und bis zu 4 verschiedene Farben gut kombinierbar.

Die Mine hat einen Durchmesser von 3,8 mm und der Stift einen insgesamt Durchmesser von 7,8 mm. Der Stift selbst ist 17,6 cm lang.

Optisch ähneln sie ein klein wenig den Faber-Castell Polychromos aufgrund ihres goldenen Streifens (welcher allerdings weiter unten am Stift angelegt ist) und wegen der abgerundeten und lackierten Oberseite.

 

Ungewöhnlich finde ich die Angabe, dass giftige Substanzen enthalten sind und eine kleine Liste von Sicherheitshinweisen angegeben ist:

  • Man soll nicht am Stift oder der Mine lecken während man die Stifte verwendet, auch nicht darauf kauen ^^
  • Man soll die Stifte nicht verwenden, wenn man vermeiden will, dass Farbteile in den Körper gelangen
  • Stifte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren (hier wird explizit davor gewarnt, dass Babys die Stifte in den Mund nehmen könnten)
  • Nach dem Gebrauch soll man sich gründlich die Hände waschen
  • Die Stifte sind nicht für Kinder, nur für den Gebrauch von Erwachsenen vorgesehen (noch einmal der dringende Hinweis, auf sein Baby aufzupassen und ggf. einen Arzt aufzusuchen, falls die Kinder doch einen Stift in den Mund nehmen)

Ich gehe mal davon aus, dass diese Warnhinweise einen kulturellen Hintergrund haben, denn so eindringliche Warnungen, insbesondere Kinder betreffend, habe ich bei Künstlermaterialien (insbesondere Buntstiften) noch nie gesehen, nicht einmal bei jenen, welche in China hergestellt werden und wirklich fies riechen.

Holbein Artists Coloured Pencils 12er Basic Tones
Holbein Artists Coloured Pencils 12er Basic Tones

Da die Stifte ölbasiert sind, soll man sie nicht in der Sonne oder in der Nähe anderer Wärmequellen liegen lassen, da die Mine ansonsten aus dem Stift quillen kann.

Geheimtipp:

Bei gebrochenen Minen wachsweicher Stifte kann man diese vorsichtig erwärmen und dann wieder erkalten lassen um eventuelle Brüche zu schließen. 😉

 

Lichtbeständigkeit

Die hochwertigen Pigmente besitzen eine hohe Lichtbeständigkeit, sodass die Farben kaum verblassen. Die Lichtechtheit ist, wie bei Buntstiften üblichen, mittels Sternchen angegeben:

  • *= Absolut dauerhafte Farben
  • ** = Permanente Farben
  • * = Mäßig haltbare Farben
  • Keine Kennzeichnung = nicht permanent

 

Welche Farben gibt es?

Insgesamt gibt es 150 Farben und verschiedenene Sets.

Ich habe einmal das 12er Basis Farbtöne Set, sowie einige Einzelfarben:

Farbchart Holbein 12er Basicset und Einzelstifte ausgefüllt
Farbchart Holbein 12er Basicset und Einzelstifte ausgefüllt

Zudem habe ich mir im Nachgang noch das 12er Pastelltöne Set angeschafft:

Farbchart Holbein 12er Pastelset ausgefüllt
Farbchart Holbein 12er Pastelset ausgefüllt

 

Farbchart zum Herunterladen

Anbei findest du für beide 12er Sets Farbcharts zum Herunterladen und Ausmalen.

Farbchart Holbein – 12er Basic Tone Set

Farbchart Holbein – 12er Pastel Tone Set

 

Preise & Sets

Positiv ist definitiv, dass die Stifte einzeln erhältlich sind, sie markieren allerdings die obere Preisklasse für Buntstifte.

Stand: 16.3.2022, Quelle verschiedene Shops

 

Malverhalten

Da die Holbein Buntstifte aus Japan ölbasiert sind, haben sie einen sehr weichen und satten Farbabrieb, welcher es erlaubt die üblichen Buntstifttechniken mühelos umzusetzen.

Buntstiftetest Holbein: Malverhalten
Buntstiftetest Holbein: Malverhalten

 

Holbein Buntstifte Beispielbilder

Bislang habe ich 3 Bilder mit diesen Buntstiften gemalt, welche ich in den vergangenen Wochen in meinem Blog vorgestellt habe:

Zu den Blogartikeln:

 

Mein Fazit

Die Holbein Buntstifte aus Japan sind, soweit ich das überblicken konnte, die teuersten Buntstifte auf dem Markt (hierzu erstelle ich derzeit eine Tabelle, welche ich später in einem Artikel einsetzen werde 😉 ). Das lässt einen natürlich die Frage aufkommen, ob die Stifte das überhaupt wert sind, oder – was am wahrscheinlichsten ist – der Import sowie der Hype aus Japan den Preis hochtreiben.

Allerdings…
Schon beim ersten Bild, welches ich gemalt habe, war ich von Anfang an begeistert von dem satten, angenehm weichen Farbabrieb. Er ist vergleichbar mit den Prismacolor Buntstiften, nur dass die Holbein dazu noch lichtecht sind.

Den hohen Preis finde ich dennoch abschreckend, denn Alternativen gibt es genug auf dem Markt.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.