4 Jahre Online-Zeichenkurs Blog

4 Jahre Online-Zeichenkurs Blog – es wird also wieder einmal Zeit Résumé zu ziehen was im letzten Jahr alles passiert ist…


Der Online-Zeichenkurs Blog wird 4!

Am 30. Juni 2013 habe ich meinen Blog gestartet und den ersten Artikel veröffentlicht. Seitdem habe ich (bis auf eine einzelne Ausnahme) wirklich JEDE Woche Freitag einen neuen Artikel publiziert.

In meinem Blog schreibe ich nicht nur über Materialien, die ich seit vielen Jahren verwende und wie ich sie verwende. Ich schreibe auch über Kunstbedarf, den ich neu kennen und lieben gelernt habe. Sei es nun das klassische Zeichnen oder auch Malerei und Kalligrafie in verschiedenen Formen. Dabei gehe ich ausschließlich meinen persönlichen Interessen nach, die ich über die Jahre stets erweitert habe.

Mit viel Liebe zum Detail erzähle ich dir, meinem Leser, wie ich meine einzelnen Bilder zeichne und male. Aber auch Themen wie das Zeichnen lernen, zeichnen als Anfänger, Talent und die Selbstvermarktung als freischaffender Künstler sind immer wieder Thema in meinem Blog.

Gerne gehe ich aber auch inspirierenden Tipps und Hinweisen meiner Kommentatoren nach. Und so habe beispielsweise die Farbe der Markerkappen mit der tatsächlich gemalten Farbe verglichen.

 

Highlights seit dem letzten Geburtstag

Was ist nun konkret seit dem letzten Geburtstag im Blog passiert? Hier gebe ich dir eine Übersicht. 😉

Wortwolke: Geburtstag
Wortwolke: Geburtstag

 

Zeichenanleitungen – nicht nur für Kinder

Immer wieder erstelle ich richtige Schritt für Schritt Zeichenanleitungen, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. In den meisten Fällen richten sich meine Zeichentutorials an Anfänger und Wiedereinsteiger sowie jene, die sich selbst noch so sehen. Gerne fertige ich aber auch spezielle Kunstkurse für Kinder sowie Eltern und Erzieher an. Diese dürfen dann auch gerne im pädagogischen Rahmen verwendet werden. 😉

Konkret sind die folgenden Anleitungen aus dem letzten Jahr hervorzuheben:

Zeichnen für Kinder: Comicbär zeichnen

Zeichenanleitung: Frösche und Kröten zeichnen

 

Kunstbedarf Reviews

Besonders gerne und mit sehr viel Hingabe teste ich verschiedenes Zeichenmaterial und stelle es offen und ehrlich vor. Ich bin kein Freund von Beschönigungen – wenn mir etwas nicht gefällt, dann schreibe ich das auch so. Andererseits halte ich auch nicht hinterm Berg, wenn ich von etwas begeistert bin. Ich hoffe, meine Leser schätzen diese Art der Ehrlichkeit. 😉

Über gesponserte Materialien freue ich mich immer besonders. Und so hatte dieses Jahr das Glück die Fluxor Marker testen zu können. Darüber hinaus kaufe ich mir die meisten Materialien selbst, was nicht selten den Geldbeutel strapaziert. Aber ein Hobby ist ein Hobby, ist ein Hobby… 😛

Getestet habe ich seit dem letzten Jahr folgende Produkte:

Review: DERWENT Inktense Tuschebuntstifte

Mit gutem Zeichenpapier macht zeichnen viel mehr Spaß!

Vorstellung: LYRA Art Pen & Aqua Brush duo Filzstifte

Vorstellung: TOUCH Liner von ShinHanArt

Meine ersten Erfahrungen mit der Tuschemalerei

Sind Touch Five / Touchfive Marker eine gute Copic Alternative?

Erste Erfahrungen mit Softpastellen

Und dies sind sind meine neuesten Erkenntnisse, die ich nach weiteren Tests gewonnen habe:

Langzeittest: Lichtbeständigkeit von Filzstift, Buntstift, Marker & Co.

Was brauche ich alles, wenn ich mit Markern malen will?

Was brauche ich, wenn ich mit Aquarell anfange?

 

Blogparaden & Tier ABC

Im letzten Jahr habe ich bereits mein Tier ABC vorgestellt, welches ich am 1. Januar 2016 gestartet habe. Leider bin ich letztes Jahr nicht sehr weit mit dem ABC gekommen – dafür habe ich dieses Jahr ordentlich aufgeholt und hoffe, dass ich das ABC im Laufe des Jahres auch endlich abschließen werde. 😉

Am 30. September 2016 habe ich zudem die Blogparade „Zeichnerischer Werdegang“ gestartet. Ein paar wenige Künstler haben auch schon mit gemacht. Ich selbst habe mit meinen Bildern der letzten 20 Jahre gestartet. Ich freue mich natürlich sehr über weitere Beteiligung!

Ansonsten mache ich selbst leider viel zu wenig bei anderen Blogparaden mit. Das liegt daran, dass ich leider nicht genügend Zeit habe nach welchen zu suchen und ich auch zufällig eher selten welche finde, die mein Thema treffen. Wenn du also eine Blogparade kennst oder gestartet hast, bei der es ums zeichnen, malen, basteln oder gestalten geht, dann her mit der Info! 😀

 

Videos

Gelegentlich investiere ich auch die Zeit und betreibe den Aufwand ein Video zu meinem Artikel zu erstellen. Nicht immer ergibt sich eine Gelegenheit, da ich meine Bilder in Etappen anfertige und dafür oft auf dem Sofa sitze und jetzt ja auch noch ein Baby zu beaufsichtigen und bespaßen habe.

Dennoch konnte ich seit dem letzten Jahr für folgenden Artikel ein Video anfertigen:

Zeichnen für Kinder: Comicbär zeichnen

 

Verlosungen & Wettbewerbe

Auf beides habe ich im letzten Jahr verzichtet. Zum einen hat sich für mich keine Gelegenheit ergeben eine Verlosung oder Wettbewerb auszurufen, zum anderen hatte ich auch nichts zum Verlosen bekommen.

Geschenk
Geschenke und Gewinne

Nach den Erfahrungen, die ich beim letzten Mal gemacht habe, bin ich auch schon am überlegen, wie ich die Teilnahme künftig gestalten kann, sodass ich auch zufrieden mit dem Ergebnis bin. Denn jedes Mal blieb das Feedback des Gewinners aus! Wirklich Leute, ist es denn zu viel verlangt ein einfaches „Danke“ zu schreiben, wenn man was gewonnen hat und zugeschickt bekommt????

Daher werde ich künftige Verlosungen davon abhängig machen wie oft sich derjenige in meinem Blog tummelt, sprich wie viele und wiederkehrende Kommentare oder E-Mails ich von demjenigen so im Blog bekomme.

 

Kooperationen und Gastautoren

Ich freue mich immer sehr über Gastartikel. Auch wenn diese für mich einen erhöhten Arbeitsaufwand bedeuten und leider nicht immer meinen Qualitätsrichtlinien entsprechen. So erwarte ich ein Mindestmaß an Informationsgehalt, eigene Recherche und eigene Bilder.

Besonders bei der Formatierung der Texte merke ich, was Gastartikel für Arbeit machen. Ich habe ein spezielles System nach dem ich jeden einzelnen meiner Artikel gliedere und formatiere. Diese Struktur möchte ich selbstverständlich auch bei Gastartikeln beibehalten, sodass meine Leser sich an das gewohnte Bild halten können. Zudem ist die Art meiner Formatierung die Summe meiner Erfahrungen als Mediengestalterin im Webbereich.

Meine eigenen Ansprüche und nicht zuletzt die Tatsache, dass die meisten Künstler sich schon schwer damit tun ihre eigenen Blogs zu pflegen, geschweige denn noch Gastbeiträge für andere Blogs zu schreiben, ist der Grund dafür, dass sich die Gastbeiträge eher spärlich in meinem Blog tummeln.

Nichtsdestotrotz konnte ich Anja für einen umfangreichen Artikel über die Pastellmalerei gewinnen:

Tipps zur Pastellmalerei – Erfahrungen eines Pastellfans

Über mehr gesponserte Materialien würde ich mich, wie oben angedeutet, natürlich sehr freuen. Aber immerhin diese beiden Produkte durfte ich im letzten Blogjahr testen:

Review & Vergleich: Fluxor Twin Design Marker

Sumi-e Papier von Hahnemühle

 

Läuft

Kommen wir nun zum Zahlen-Teil meines Geburtstagspostings: der Statistik. Diesen Teil finde ich persönlich immer besonders spannend, weil ich so endlich mal dazu komme die Entwicklung meiner Besucherzahlen usw. zu analysieren. 😉

 

200 Artikel

Direkt in der ersten Woche des Jahres 2017 habe ich meinen 200ersten Artikel voll bekommen. Gleichzeitig habe ich die Gelegenheit genutzt mir Gedanken über die Zukunft meines Blogs zu machen.

 

Newsletter

Am 14. Februar 2015 (also passend zum Valentinstag) habe ich an ganze 15 Abonnenten meinen ersten Newsletter – damals noch aufwändig per Hand erstellt – versandt. Die ersten 44 Newsletter habe ich sehr umfangreich und individuell gestaltet und nicht selten extra, exklusive Tutorials für diesen erstellt.

So gerne ich das auch gemacht habe und so gerne ich das auch weiterhin so handhaben wollen würde, habe ich schnell gemerkt, dass ich diesem hohen Arbeitsdruck (wöchentliche Blogposts UND individuelle wöchentliche Newsletter) nicht standhalten konnte. Immerhin war ich zu diesem Zeitpunkt auch noch voll berufstätig und hatte daneben auch einen Haushalt zu schmeißen. Immerhin habe ich 44 Wochen durchgehalten, worüber ich selbst ganz erstaunt bin, wie ich das nur geschafft habe.

Zwar ist die Arbeit jetzt (erst mal) weg gefallen, dafür ist ein Baby als Hauptaufgabe neu dazu gekommen. Daher ist es unwahrscheinlich, dass ich so bald zu einem individuellen Newsletter zurück kehren werde.

Aber was heißt eigentlich individuell und selbst erstellt? Aktuell ist mein Newsletter RSS gesteuert. Das bedeutet, dass automatisch ein neuer Newsletter verschickt wird, sobald sich etwas in meinem Blog tut. So sind meine Abonnenten immer im Bilde, wenn sich etwas tut und können neue Artikel nicht verpassen. 😉

Bei der Gelegenheit habe ich einmal die Gunst genutzt meinen Newsletter zu aktualisieren und einen weiteren Newsletter für Interessenten meines Forums anzulegen.

Melde dich doch mal an:



 

Insgesamt hat mein Newsletter derzeit 246 Abonnenten – Anzahl steigend. 😉

Newsletter Empfänger
Newsletter Empfänger

Knapp die Hälfte davon (46,4%) öffnen meinen Newsletter auf einem mobilen Gerät. 73,2 % meiner Abonnenten stammt aus Deutschland, gefolgt von Lesern aus den USA, Österreich und der Schweiz. Mich würde mal interessieren woher die anderen so kommen. 😀

 

Besucherstatistik

Das Interessanteste ist zu sehen wie viele Besucher so in meinem Blog unterwegs sind. Besonders ein Vergleich zum Vorjahr war hier sehr aufschlussreich. Für das erste Halbjahr habe ich den Vergleich 2016 zu 2017 ziehen können:

Zeitraum Besucher 2016 Besucher 2017
Januar 48.262 61.448
Februar 49.273 47.754
März 47.446 48.754
April 45.057 44.774
Mai 49.847 42.652
Die ersten 5 Monate gesamt 239.885 245.285

Für das zweite Halbjahr konnte ich 2015 mit 2016 vergleichen. Leider kann ich das erste Halbjahr von 2015 nicht vergleichen, da ich erst ab dem 1.7.2015 den Hoster gewechselt habe und ich auf diese Daten zugreife.

Zeitraum Besucher 2015 Besucher 2016
Juli
17.617
39.830
August
30.373
41.416
September
31.015
47.511
Oktober
33.802
67.671
November
37.485
62.156
Dezember 43.003 65.902
Die letzten 5 Monate gesamt
193.295
324.486

Insgesamt ist die Zahl meiner Besucher stetig gestiegen. Traditionell sind die Sommermonate die Schwächsten und die Zeit um Weihnachten die Stärkste.

 

1 Jahres Kurve
1 Jahres Kurve vom 18.6.2016 bis zum 18.6.2017 (Angezeigt in Wochenschritten)

 

Ein paar ältere Besucherdaten habe ich noch zur Hand und kann sie aktuellen gegenüber stellen. Interessant zu wissen wäre jetzt noch wie das Wetter an den jeweiligen Tagen gewesen ist, da der 15.6.2017 im Vergleich zum Vorjahr ordentlich geschwächelt hat. Suche ich halt noch mal die Wetterdaten dazu raus:

30.6.2014 (Montag) – wolkig mit Regen, um die 15° C 401 Besucher
15.6.2015 (Montag) – wolkig, bis zu 15° C 681 Besucher
15.6.2016 (Mittwoch) – 15 – 22° C, hohe Regengefahr 9.430 Besucher
30.6.2016 (Donnerstag) – leicht bewölkt, heiter um die 20° C 8.539 Besucher
15.6.2017 (Donnerstag) – zunächst sonnig um die 30° C, am Nachmittag Gewitter 1.599 Besucher
30.6.2017 (Freitag) Folgt

Was das Wetter mit meinen Besucherzahlen zu tun hat? Liegt doch auf der Hand! Wenn es draußen schön sonnig warm ist, will man seine Freizeit lieber draußen beim Schwimmen oder Grillen verbringen als im Internet bzw. zeichnend.

Ich bin gespannt wie sich die Besucher im kommenden Jahr entwickeln. 🙂

 

Populäre Artikel

Welche Artikel haben meinen Besucher denn besonders gut gefallen? Auswertung Stand 18.6.

Dies sind die meist besuchten Artikel meines Blogs:

  1. Der ultimative Markertest: Copic, Touch, Alpha, Delta, stylefile, Molotow und Gundam 114.125 Aufrufe | 61 Kommentare
  2. Zeichentechnik: richtig mit Bleistift Schattieren 66.344 Aufrufe | 6 Kommentare
  3. Qualität vs. Erfahrung – teure vs. billige Buntstifte 61.487 Aufrufe | 14 Kommentare
  4. Was soll ich zeichnen? Woher bekomme ich Ideen? 50.593 Aufrufe | 7 Kommentare
  5. Minions zeichnen lernen 49.181 Aufrufe | 3 Kommentare
  6. Zeichnen mit Kind – Dschungel malen 39.027 Aufrufe | 2 Kommentare
  7. Der ultimative Markerpapier Vergleich 33.988 Aufrufe | 21 Kommentare
  8. Zeichnen mit Kind – Wüste malen 30.280 Aufrufe | 2 Kommentare
  9. Mit Photoshop den Hintergrund unscharf maskieren / bearbeiten 27.956 Aufrufe | 0 Kommentare
  10. Bilder verkaufen und Geld verdienen? Selbstvermarktung! 25.495 Aufrufe | 12 Kommentare

Und dies sind die meist kommentierten Artikel meines Blogs:

  1. Der ultimative Markertest: Copic, Touch, Alpha, Delta, stylefile, Molotow und Gundam 61 Kommentare | 114.125 Aufrufe
  2. Buchvorstellung & Verlosung: Zeichnen – Tipps für Kreative [Verlost] 42 Kommentare | 1.992 Aufrufe
  3. Artikelreihe: ABC – Tiere 37 Kommentare | 1.653 Aufrufe
  4. Artikel 100 – Buchverlosung [Verlost] 28 Kommentare | 533 Aufrufe
  5. Der ultimative Markerpapier Vergleich 21 Kommentare | 33.988 Aufrufe
  6. Zeichnen mit Leuchttisch 16 Kommentare | 9.454 Aufrufe
  7. Künstler aufgepasst! Zeigt mir Eure Webseiten 15 Kommentare | 476 Aufrufe
  8. Qualität vs. Erfahrung – teure vs. billige Buntstifte 14 Kommentare | 61.487 Aufrufe
  9. Meine Eindrücke der Creativa 2016 in Dortmund 13 Kommentare | 936 Aufrufe
  10. ShinHanArt Touch Twin Marker – die neue Generation 12 Kommentare | 14.426 Aufrufe

Meist im Durchschnitt/ Tag aufgerufen werden diese Artikel in meinem Blog:

  1. Der ultimative Markertest: Copic, Touch, Alpha, Delta, stylefile, Molotow und Gundam 86,79 Aufrufe pro Tag | 61 Kommentare
  2. Qualität vs. Erfahrung – teure vs. billige Buntstifte 56,93 Aufrufe pro Tag | 14 Kommentare
  3. Zeichentechnik: richtig mit Bleistift Schattieren 50,88 Aufrufe pro Tag | 6 Kommentare
  4. Minions zeichnen lernen 46,75 Aufrufe pro Tag | 3 Kommentare
  5. Was soll ich zeichnen? Woher bekomme ich Ideen? 38,47 Aufrufe pro Tag | 7 Kommentare
  6. Zeichnen mit Kind – Dschungel malen 33,33 Aufrufe pro Tag | 2 Kommentare
  7. Der ultimative Markerpapier Vergleich 27,54 Aufrufe pro Tag | 21 Kommentare
  8. Zeichnen mit Kind – Wüste malen 25,55 Aufrufe pro Tag | 2 Kommentare
  9. Frosch Aquarell malen mit Tuschebuntstiften 24,00 Aufrufe pro Tag | 0 Kommentare
  10. Schmetterling zeichnen – eine Zeichenanleitung für Kinder 23,62 Aufrufe pro Tag | 0 Kommentare

Dass mein Markertest ein erfolgreicher Artikel werden würde, ahnte ich schon als ich ihn geschrieben habe. Dass ihn aber kein anderer Artikel mehr vom Thron stoßen wird, erstaunt mich allerdings schon – und das in allen drei Kategorien!

 

Blick nach vorn

Ich hoffe, in Zukunft noch mehr Kooperationen und Blogparadeteilnahmen organisieren zu können. Außerdem überlege ich mir, ob ich gegen Ende des Jahres noch einmal eine Verlosungsaktion oder dergleichen starte – da sammle ich aber erst noch Ideen.

Außerdem muss ich nicht nur neue Beiträge verfassen um den Blog am Laufen zu halten, sondern auch immer wieder mal alte Beiträge aktualisieren bzw. erweitern. 😉

Insgesamt sollen mich meine neuen privaten Verpflichtungen aber nicht davon abhalten dennoch meinen Blog weiter zu führen. Die ein oder andere Stunde lässt sich pro Woche bisher gut dafür abzweigen (solange die Kleine so gut schlafen kann, geht das).

Was wünscht sich denn mein Leser von diesem Blog?

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir


Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.