Schlittschuh mit Prismacolor malen

Heute geht es darum einen Schlittschuh am Fenster mit Prismacolor malen und zeichnen. Dieses Bild ist Teil meiner Überraschung für unser Foren Wichtel-Projekt.

Schlittschuh mit Prismacolor malen

Ich hatte mir ein Blatt Papier in zwei Hälften geteilt. Eine Hälfte habe ich mit Polychromos für unser Postkartenprojekt gemalt (siehe Mädchen mit Schlittschuhen), diese Hälfte wollte ich mit mit Prismacolor malen. So habe ich einen direkten Vergleich der beiden Stifte, trotz gleichen Papiers.

Schlittschuh am Fenster Buntstiftkoloration mit Prismacolor malen
Schlittschuh mit Prismacolor malen

 

 

Vorlage & Bleistiftskizze

Passend zum Wichtelprojekt wollte ich auch etwas Weihnachtliches bzw. Winterliches zeichnen. Die Wahl fiel auf diesen Schlittschuh (Fotovorlage von Pixabay), der als Fensterdeko geschmückt wurde. Schlittschuhe reizen mich thematisch ohnehin und diese dekorative Idee fand ich zudem sehr schön.

Schlittschuh am Fenster Fotovorlage
Schlittschuh Fotovorlage

Da es eine größere Postkarte werden sollte, habe ich mir die Vorlage entsprechend klein (ca. DIN A 5) ausgedruckt und mittels Leuchttisch auf das zugeschnittene Stück Papier übertragen um eine Bleistiftskizze zu bekommen.

Schlittschuh am Fenster Bleistiftskizze
Bleistiftskizze

 

Schrittweise Entstehung

In vielen verschiedenen einzelnen Schritten habe ich dann diese Skizze koloriert.

Angefangen bei den Schlittschuhen, für die ich ein helles Grau als Grundton und einen dunkleren Ton für die Schattierung genommen habe. Für die Sohle habe ich dann einen sehr dunklen Grauton und Schwarz genommen, die Kufen habe ich mit dem silberfarbenen Stift gemalt.

Und hier noch ein Foto von dem Schlittschuh in einer Detailansicht.

Zwischenschritt untere Hälfte
Zwischenschritt untere Hälfte

Einen größeren Aufwand hat die Dekoration im Schuh, bestehend aus einer Schleife, Tannenzweigen und Zweigen mit roten Beeren und Zapfen, bedeutet. Hier habe ich vor allem verschiedene Grün- und Rottöne genommen, welche ein wenig variierten beim jeweiligen Schmuck um eine größere Abwechslung zu bekommen.

Und hier noch ein Foto von dem gemalten Tannendekor in der Detailansicht.

Zwischenschritt obere Hälfte
Zwischenschritt obere Hälfte

Im Anschluss habe ich den Fensterrahmen mit drei verschiedenen cremefarbenen Tönen gemalt.

Mit zwei Blautönen habe ich dann das Fensterglas koloriert. Zuerst habe ich mit dem hellen Blau die Grundierung gemalt und danach mit einem dunkleren Blau Schattierungen und Spiegelungen gesetzt.

Zwischenschritt Hintergrund oben
Zwischenschritt Hintergrund oben

 

Fertige Zeichnung

Und so sah dann meine fertige Buntstiftzeichnung aus.

Schlittschuh am Fenster Buntstiftkoloration mit Prismacolor 12
Buntstiftkoloration Hintergrund

Um dem Schnee bzw. dem Frost an der Fensterscheibe wenigstens ein bisschen zu entsprechen, habe ich noch mit Bastelkleber weiß-bunten Glitter an den Fensterrahmen angebracht.

Schlittschuh am Fenster Buntstiftkoloration mit Prismacolor fertiges Bild mit Glitzer
Fertiges Bild mit Glitzer

 

Verwendete Materialien

Zum Schluss stelle ich die Materialien vor, die ich für dieses Bild verwendet habe.

Gemalt habe ich auf dem sehr stark strukturiertem Lana Dessin 220* Zeichenpapier, welches (wie der Name schon verrät) mit 220 g/m² recht dick ist. Die Struktur ist rau, die Oberfläche des Papiers dennoch eher glatt. Aus diesem Grunde ist die Deckung der Farbe auch nicht 100%, das möchte man bei der Verwendung solcher Papiere aber auch nicht erreichen.

LANA Dessin 220 Zeichenpapier
LANA Dessin 220 g/m²

Dieses Bild habe ich mit den Prismacolor Premier im 150er Set* Buntstiften gemalt. Die Mine ist sehr, sehr weich und leicht ölig, der Farbstrich dementsprechend satt und die Pigmente strahlend. Diese Eigenschaften konnte ich auch auf dem eher strukturierten und rauen Papier weitestgehend einsetzen.

Prismacolor Premier Buntstifte 150er Kasten
Prismacolor Buntstifte

Zum Schluss habe ich, wie gesagt, noch Rico Design Glitter mit einem Bastelkleber befestigt.

 

Weiterführende Links

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.