Malen mit zwei Farben Challenge (Meerjungfrau Juli ’20)

In diesem Artikel zeige ich die schrittweise Entstehung (WIP) meiner Meerjungfrau Juli ’20, die im Rahmen einer Instagram “Malen mit zwei Farben Challenge” entstanden ist.

WIP – Malen mit zwei Farben (Meerjungfrau Juli ’20)

Ich wurde auf Instagram quasi eingeladen an der Challenge von Katinka.Art teilzunehmen. Die Motivwahl war frei. Einzige Voraussetzung; es sollten nicht mehr als zwei Farben verwendet werden.

 

Malen mit zwei Farben Challenge

So hundertprozentig wie im Sinne des Erfinders habe ich mich jetzt leider nicht an die Vorgaben, nur zwei Farben zu verwenden, gehalten. Da die Farbabstufungen mit meinem gewählten Material nicht so vielseitig sind, wie beim Aquarell, habe ich die Regel ein wenig gedehnt. So habe ich mich auf Blau und eine weitere Farbe konzentriert und daraus einige Abstufungen genommen.

Damit bin ich dann durchgekommen. Letztendlich war es just for fun und einer entsprechenden Herausforderung (auf wenige Farben zu begrenzen) wollte ich mich schon immer mal stellen. 😉

 

Verwendete Materialien

Da ich gerne mit Buntstiften arbeiten wollte, habe ich wieder zu meinem Lieblingspapier gegriffen, dem DALER ROWNEY Smooth Heavyweight* (in Größe A4).

Daler Rowney - Smooth Heavyweight
Daler Rowney – Smooth Heavyweight

Da ich ja in der Farbwahl begrenzt sein wollte, wählte ich einen farbigen Pilot Eno Color* Bleistift aus.

Pilot Eno Color (lila und hellblau) Druckbleistifte
Pilot Eno Color (lila und hellblau)

Die Buntstifte, die ich diesmal benutzen wollte, waren die Koh-I-Noor Polycolor*, die ich vor einiger Zeit geschenkt bekommen habe und mit denen ich noch etwas Erfahrung sammeln wollte.

Koh-I-Noor Hardtmuth Polycolor 72 Buntstifte
Koh-I-Noor Polycolor Buntstifte

Ach ja, den Lyra Splender* möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten. 😉

Lyra Rembrandt Splender
Lyra Rembrandt Splender

 

Schrittweise Entstehung

Im Folgenden möchte ich die einzelnen Schritte der Kolorierung zeigen und ein wenig erläutern (sofern ich mich noch erinnern kann ^^).
Wie gesagt, wollte ich diesmal mit nur wenigen Farben auskommen. Also war das Schichten (Layern) meine wichtigste Buntstifttechnik.

Meerjungfrau Skizze

Alles beginnt mit einer Skizze. Vorab habe ich meine Idee grob mit Kugelschreiber skizziert, dabei hatte ich schon eine grobe Vorstellung von der Körperhaltung meiner Meerjungfrau (dass es eine werden sollte, stand für mich auch schnell fest).

Um meiner Idee mehr Realismus zu geben, habe ich bei Pixabay ein wenig gesucht und schnell eine Frau gefunden, deren Körperhaltung (insbesondere der Blick nach oben war mir dabei wichtig) super zu meiner Idee passte. Der obere Frauenteil ist also von diesem Foto inspiriert.

Den unteren Meerjungfrauenschwanz habe ich dann wiederum rein aus meiner Fantasie gezeichnet.

Bleistiftskizze Meerjungfrau Juli 2020
Bleistiftskizze Meerjungfrau Juli 2020

Buntstiftkolorierung

Insgesamt habe ich nur 3 verschiedene Blautöne genommen. Für die Haut bzw. die Schwanzflosse habe ich das Hellblau Nr. 15 genommen. Abstufungen wie Haare und Flosse sind ein mittlerer Blauton Nr. 57. Als dunkle Kontrastfarbe wählte ich das Dunkelblau Nr. 55.

Tutorial: Malen mit zwei Farben Challenge - Meerjungfrau Schritte 1
Schrittweise Kolorierung 1

Fertige Partien habe ich mit dem farblosen Splender versiegelt, wodurch die Farben noch einmal dunkler geworden sind.

Tutorial: Malen mit zwei Farben Challenge - Meerjungfrau Schritte 2
Schrittweise Kolorierung 2

 

Malen mit zwei Farben – die zweite Farbe? 🤔

Welches die zweite Farbe sein sollte, wusste ich noch nicht verbindlich. Ich schwankte zwischen Grün und Lila. Meine Instagramfollower brachten mich aber auf die Idee eine Metallicfarbe einzusetzen. Und so entschied ich mich für das Silbergrau Nr. 39.

Tutorial: Malen mit zwei Farben Challenge - Meerjungfrau Schritte 3
Schrittweise Kolorierung 3 – der Hintergrund

Dennoch habe ich den Hintergrund noch einmal mit den selben drei Blautönen abgestuft, die ich auch schon für die eigentliche Meerjungfrau verwendet habe. Auch hier habe ich wieder mit dem Splender gearbeitet um die Oberfläche zu versiegeln.

 

Fertige Buntstiftmalerei

Und dies ist nun meine fertige Meerjungfrau.

Das Dunkelblau unten habe ich besonders kräftig und deckend aufgetragen um einen besonders guten Kontrast zu erhalten. Dafür blieben die Blautöne weiter oben im Hintergrund leicht und dezent.

Malen mit zwei Farben Kolorierung mit Buntstift Meerjungfrau
Malen mit zwei Farben Challenge: das fertige Bild

 

Weiterführende Links

Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.