Step by step: Gecko zeichnen und malen

Heute habe ich eine Anleitung in Step by step: Gecko zeichnen und malen. Eine Eidechse zu zeichnen hatte ich schon länger vor. Alphawölfin aus dem Zeichnen Forum hat eine wunderschöne Fotovorlage eines Geckos gepostet, die ich malen wollte. Gleichzeitig habe ich meine klassische Schritt für Schritt Zeichenanleitung zu meiner Zeichnung erstellt.

Gecko zeichnen und malen

Und hier ist das Geckofoto von Alphawölfin aus dem Zeichnen Forum, das sie in dem Thread zur Farbe des Jahres 2017 Grün gepostet hat. Meine Aufgabe heute lautet daher, diesen Gecko zeichnen und malen. 😉

 

Fotovorlage Gecko
Fotovorlage Gecko

 

Gecko Zeichenanleitung

Im Folgenden zeige ich meine Anleitung wie ich den Gecko gezeichnet habe. Es ist ein Tutorial in einzelnen Schritten. Erstellt habe ich meine Zeichnung auf einem Hahnemühle Layoutblock*, welches ein klassisches Markerpapier ist.

 

Bleistiftzeichnung & Finelinerkontur

Zuerst habe ich den Gecko mit Bleistift skizziert und vorgezeichnet.

Gecko zeichnen und malen - Bleistiftzeichnung
Gecko Bleistiftzeichnung

 

Die Vorzeichnung habe ich mit Staedler Fineliner* in unterschiedlicher Strichstärke nachgezogen.

Gecko zeichnen und malen - Finelinerkontur
Gecko Finelinerkontur

 

Gecko malen: Markerkolorierung

Meine Zeichenanleitung Schritt für Schritt für den Gecko siehst du in den folgenden 13 Bildern. Koloriert habe ich den Gecko mit Fluxor Markern. Zuerst habe ich mit einem Grünton den Gecko grundiert.

Für die Hautschuppen habe ich mit einem Wattestäbchen etwas Blenderflüssigkeit aus einer Copic Nachfüllkartusche aufgetragen. Zudem habe ich mit etwas Deckweiß weiße Akzente hinzugefügt.

 

Benutze Farben:

  1. Grün 24
  2. Gelb 3
  3. Orange 158
  4. Braun-Rot 144
  5. Braun 169
  6. Grün 44
  7. Gelb 225
  8. Flüssiger Blender aus der Kartusche
  9. Deckweiß
  10. Grün 27
  11. Flüssiger Blender aus der Kartusche
  12. Grau 271

 

Hintergrund mit Marker gestaltet

In den folgenden 5 Bildern kannst du sehen wie ich den Hintergrund Schritt für Schritt zu dem Gecko zeichne. Dazu male ich mit verschiedenen Markerfarben zuerst den Baumstamm. Hierfür deute ich die Holzmaserung an und nutze wieder mit dem Wattestäbchen die Blenderflüssigkeit für einen besonderen Effekt.

In schnellen kurzen Strichen gestalte ich dann den grünen Hintergrund. Hier war eine unebene, wilde Fläche von mir beabsichtigt.

 

Benutze Farben:

  1. Braun 247
  2. Braun 169
  3. Rot-Braun 144
  4. Flüssiger Blender aus der Kartusche
  5. Grün 44
  6. Dunkel Grau 272
  7. Blau Grau 112

 

Fertige Gecko Markerzeichnung

Zum Schluss habe ich mit einem blau-grauen Marker Schattierungen auf dem Baumstamm und auf dem Gecko selbst hinzugefügt um mehr Plastizität in das Bild zu bekommen.

Und dies ist mein fertiges Markerbild. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht die Eidechse zu malen und zu zeichnen.

 

Gecko Markerzeichnung fertig
Fertige Gecko Markerzeichnung

 

 

Video: Gecko mit Fluxmarker malen

In diesem Video kannst du die Entstehung meines Gecko Bildes von der Bleistiftskizze bis zur fertigen Markerzeichnung Schritt für Schritt verfolgen.

https://www.youtube.com/watch?v=QHvwNswbHpw&feature=youtu.be

 

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir


Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

3 Comments

  1. Der ist dir wirklich toll gelungen, so detailliert – wirklich sehr schön! Ich persönlich hätte den Hintergrund weiß gelassen, weil ich den Kontrast zwischen ausgearbeitet und unfertig immer besonders reizvoll finde,aber das ist Geschmacksache. Ungeachtet dessen, eine Arbeit,auf die Du stolz sein kannst 🙂

    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar, das bedeutet mir viel. 🙂

      Mit Hintergründen tue ich mich noch immer schwer, ganz besonders bei Markerkolorierungen. Einfach weiß gelassen habe ich das früher immer, aber irgendwo muss man mit dem Üben und Ausprobieren auch anfangen. Vielleicht sehen meine Hintergründe nächstes Jahr noch besser aus. ^^

  2. Mia

    Der Geko ist gut geworden 🙂 hier sind die Schattierungen toll! Der Baumstamm ist nicht ganz mein fall, am Anfang habe ich sogar gemeint, dass dir die Tinte ausgegangen / gestorben ist :O
    Ist aber interessant, wie die versch. Ebenen miteinander verschmilzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.