Schmetterling zeichnen mit Mitsubishi uni No. 888 Buntstiften

Schmetterling zeichnen mit Mitsubishi uni No. 888 Buntstiften

Heute zeigte ich ein Beispiel, wie man einen Schmetterling zeichnen und malen kann. Verwendet habe ich die Mitsubishi uni No. 888 Buntstiften und zeige in einer Schritt für Schritt Anleitung die Entstehung.

Schmetterling zeichnen mit Mitsubishi uni No. 888 Buntstiften

Wieder kam eine Unsplash Fotovorlage von Boris Smokrovic als Inspiration zum Einsatz. Zeichenvorlage war ein dunkler Schmetterling auf einer hellen Blüte und vor farbenfroher Kulisse. Ideal also für die Farbpalette meiner Stifte

 

Bleistiftskizze

Auch hier sind für die Fotovorlage wieder Leuchtpad und Bleistift zum Einsatz gekommen, sodass ich eine Skizze auf mein Zeichenpapier übertragen konnte. Hier habe ich wieder auf einem DIN A4 Papier zwei Bilder im Hochformat untergebracht.

Bleistiftskizze Schmetterling sitzt auf einer Blume
Bleistiftskizze Schmetterling

 

Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt

Zur besseren Beurteilung der jeweiligen Farbe zeige ich hier, wie inzwischen bei mir üblich, das Farbchart des Sets, welches ich für mein Bild verwendet habe.

Farbchart 36er Set uni Mitsubishi coloured pencils ausgefüllt
Farbchart 36er Set uni Mitsubishi coloured pencils ausgefüllt
  • Jaune Brilliant / Hell Rosa – Grundierung der Blüten
  • Orange – Farbverlauf auf den Blumen
  • Sepia – Grundierung des Schmetterlings
  • Black – Details und deckende Kolorierung am Schmetterling
Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 1
Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 1
  • Blue Green / Blau-Grün – Grundierung des Hintergrundes
  • Coral Red / Korallenrot – Kontrast an den Blumen
  • Brown / Braun – helle Bereiche in den Flügeln vom Schmetterling
    • noch einmal Black / Schwarz – Kontrast am Schmetterlingsflügel
  • Peacock Blue / Pfauen-Blau – Verläufe am Hintergrund
Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 2
Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 2

Dann noch Emerald Green / Smaragd Grün für die beiden Blumenstengel zur Grundierung bzw. ein wenig dicker aufgetragen auch die Schattenpartien.

Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 3
Schmetterling Buntstiftkolorierung Schritt 3

 

Fertige Schmetterling Buntstiftzeichnung

Zu guter Letzt habe ich mit einem DERWENT Blender Pen noch den Hintergrund verwischt um die Flächen auf dem Papier weiter zu füllen. Leider kommt dies digital nicht ganz so deutlich rüber, auch insgesamt die Leuchtkraft ist im Original viel schöner.

Fertige Buntstiftzeichnung Schmetterling
Fertige Buntstiftzeichnung Schmetterling

 

Verwendete Materialien

Wie bei meinem Bild letzte Woche, habe ich einerseits die Raffiné Color Marco Buntstifte und ein recht feinkörniges, stabiles Papier verwendet, auf dem die Stifte einen angenehmen Abrieb haben.

Hier im Detail welche Materialien genau bei diesem Bild zum Einsatz kamen:

  1. Bleistift: Faber-Castell Stärke F*
  2. Papier: DALER ROWNEY Smooth Heavyweight* 220 g/m²
  3. Buntstifte: uni Mitsubishi No. 888*
  4. Blender: Derwent Blender Pen*
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.