Reh zeichnen: Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt Tutorial 1
WIP - Ein Bild entsteht

Reh zeichnen mit Holbein Buntstiften

Wie kann man ein Reh zeichnen mit Buntstift? Verfolge in diesem Artikel die schrittweise Entstehung. Verwendet habe ich die japanischen Holbein Buntstifte.

Reh zeichnen

Bei der Vorlagenrecherche nach Tieren allgemein bin ich über das wunderschöne Reh vom Unsplash Fotografen Vincent van Zalinge gestolpert und es hat mich direkt gefesselt.

 

Bleistiftskizze

Auch hier sind für die Fotovorlage wieder Leuchtpad und Bleistift zum Einsatz gekommen, sodass ich eine Skizze auf mein Zeichenpapier übertragen konnte. Hier habe ich wieder auf einem DIN A4 Papier zwei Bilder im Hochformat untergebracht.

Skizzieren tue ich immer nur die wesentlichen Umrisse und Details, sodass ich nicht ganz so viele Bleistiftlinien in meiner Skizze habe und freier in der Gestaltung meiner Buntstiftkolorierung bin.

Reh zeichnen: Bleistiftskizze
Reh zeichnen: Bleistiftskizze

 

Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt

Es hat sich inzwischen etabliert, dass ich zunächst auch meine verwendete Farbauswahl zeige, so kannst du dir den Farbton, den ich verwendet habe, besser vorstellen.

Ich wähle meine Farben immer so aus, dass die Farbe aus dem Bereich meiner Fotovorlage möglichst nahe kommt. Dies ist ja nicht immer möglich, daher mische ich meine Farben auch so, dass ich bspw. Farben abdunkeln oder andere Farbtöne erzielen kann.

Aus diesen Farbpaletten habe ich für dieses Bild ausgewählt:

Farbchart Holbein 12er Basicset und Einzelstifte ausgefüllt
Farbchart Holbein 12er Basicset und Einzelstifte ausgefüllt

Und:

Farbchart Holbein 12er Pastelset ausgefüllt
Farbchart Holbein 12er Pastelset ausgefüllt
  • Burnt Sienna – Grundierung des braunen Fells vom Reh
  • Brush & Pencil Colored Pencil Powder Blender – Hier habe ich ausprobiert wie sich die Buntstiftfarbe mit diesem Hilfsmittel verwischen lässt
  • Holly Green – Grundierung vom Gras vorne
  • Apple Green – Grundierung des oberen Hintergrundes
Reh zeichnen: Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt Tutorial 1
Schritt für Schritt Tutorial 1
  • Canary Yellow – Weitere Grundierung des restlichen Hintergrundes
  • Burnt Umber – Kontrast und Schatten beim Reh
  • Holly Green – Hintergrund Akzente gesetzt
  • Lettuce Green – Weitere Akzente im Hintergrund
  • Lyra Rembrand Splender – Verblenden und schließen der weißen Blitzer im Hintergrund
Reh zeichnen: Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt Tutorial 2
Schritt für Schritt Tutorial 2
  • Lavender Blue – Akzente und Lichtreflexe im Fell des Rehs
  • Weiß – Fell und Grad im Vordergrund verwischt
  • Schwarz – Nase und Augen des Rehs koloriert sowie allgemeiner Kontrast und Schatten im Fell
  • Lyra Rembrand Splender – Verwischen des Fells vom Reh
  • Holy Green – Grad im Vordergrund des Bildes sowie im Mund des Rehs

 

Fertige Reh-Buntstiftzeichnung

Zum Schluss habe ich sowohl mit dem klassischen als auch dem extra weichen Weiß Akzente in den Augen, den Ohren sowie anderen Teilen des Fells vom Reh ergänzt.

Reh zeichnen: Fertige Buntstiftzeichnung
Reh zeichnen: Fertige Buntstiftzeichnung

 

Verwendete Materialien

Neben einem Blatt Papier, einen Druckbleistift für die Skizze und die Buntstifte, sowie für diese einen Anspitzer, habe ich diesmal verschiedene Materialien und Methoden zum Verblenden der Buntstiftflächen ausprobiert.

Hier im Detail welche Materialien genau bei diesem Bild zum Einsatz kamen:

  1. Bleistift: Rotring TIKKY II* 0.35 mm
  2. Papier: Daler Rowney Fine Grain* – Drawing 220 g/m²
  3. Buntstifte: Holbein Artists’ Colored Pencils*
  4. Hilfsmittel: Lyra Rembrandt Splender*
  5. Hilfsmittel: Brush and Pencil Blender Powder**
Please follow and like us:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error

Teilen macht Freu(n)de