Pinzettenfisch zeichnen mit BIC Intensity Premium Buntstift

Pinzettenfisch zeichnen mit BIC Intensity Premium Buntstift

Wie kann man einen Pinzettenfisch zeichnen mit BIC Intensity Premium Buntstift? Verfolge in diesem Artikel die schrittweise Entstehung. Verwendet habe ich die BIC Intensity Premium Buntstifte.

Pinzettenfisch zeichnen

Mir war mal wieder nach Unterwasserbildern. Und da ich mit den Buntstiften, die ich ausprobieren wollte, noch nicht durch bin, habe ich hier mal einen Pinzettenfisch mit BIC Intensity Premium Buntstiften gemalt. Die Fotovorlage für mein heutiges Bild stammt vom Unsplash Fotografen David Clode, der wundervolle Fotos aus Australien und dessen Pflanzen- und Tierwelt in seinem Profil bereit stellt.

 

Bleistiftskizze

Auch hier sind für die Fotovorlage wieder Leuchtpad und Bleistift zum Einsatz gekommen, sodass ich eine Skizze auf mein Zeichenpapier übertragen konnte. Hier habe ich wieder auf einem DIN A4 Papier zwei Bilder im Hochformat untergebracht.

Skizzieren tue ich immer nur die wesentlichen Umrisse und Details, sodass ich nicht ganz so viele Bleistiftlinien in meiner Skizze habe und freier in der Gestaltung meiner Buntstiftkolorierung bin.

Pinzettenfisch zeichnen Bleistiftskizze
Pinzettenfisch zeichnen Bleistiftskizze

 

Buntstiftkolorierung Schritt für Schritt

Es hat sich inzwischen etabliert, dass ich zunächst auch meine verwendete Farbauswahl zeige, so kannst du dir den Farbton, den ich verwendet habe, besser vorstellen.

Ich wähle meine Farben immer so aus, dass die Farbe aus dem Bereich meiner Fotovorlage möglichst nahe kommt. Dies ist ja nicht immer möglich, daher mische ich meine Farben auch so, dass ich bspw. Farben abdunkeln oder andere Farbtöne erzielen kann.

BIC Intensity Premium Buntstifte: Farbchart 24er Set ausgefüllt
BIC Intensity Premium Buntstifte: Farbchart 24er Set ausgefüllt

Die Namen der Farben habe ich jetzt selbst definiert, da der Hersteller diese nicht vorgeben bzw. auf seinen Stiften benannt hat.

  • Gelb – Hiermit habe ich einige Stellen am Fisch grundiert
  • Hellblau – Damit habe ich den restlichen Fisch grundiert, weiße oder später anders farbige Stellen dabei ausgespart. Dunkle Stellen mit mehr Kontrast habe ich durch mehr Druck beim Malen erzielt.
Pinzettenfisch zeichnen Buntstiftzeichnung Schritte 1
Pinzettenfisch zeichnen Buntstiftzeichnung Schritte 1

Oben:

  • Hellbraun – Details in den gelben Stellen des Fisches ergänzt
  • Dunkelblau – Grundierung des Hintergrundes und dabei einen leichten Verlauf von links dunkler nach rechts heller gemacht indem ich bei den dunklen Stellen fester beim Malen aufgedrückt habe

 

Unten:

  • Isopropanol mit Wattestäbchen – In diesem Schritt habe ich den Hintergrund mit einer hochprozentigen Alkohollösung und einem Wattestäbchen verwischt. Ich wollte dies schon länger ausprobieren und hier ergab sich eine gute Gelegenheit.
  • Schwarz – Den Hintergrund habe ich noch einmal links abgedunkelt um den Verlauf zu stärken. Außerdem habe ich Details auf dem Fisch selbst ergänzt, unter anderem die “beiden” 😀 Augen.
Pinzettenfisch zeichnen Buntstiftzeichnung Schritte 2
Pinzettenfisch zeichnen Buntstiftzeichnung Schritte 2

Oben:

  • Isopropanol im Wassertankpinsel – Die Alkohollösung kam wieder zum Einsatz am Hintergrund. Diesmal habe ich sie in einen billigen Wassertankpinsel gefüllt um zu testen, wie gut dies funktioniert. Verwischt habe ich, soweit möglich, die schwarze Farbe, welche zu zuvor ergänzt habe.
  • Dunkelrot – Zu guter Letzt habe ich Details auf dem Fisch ergänzt und die Körperform unter anderem betont.

 

Fertige Pinzettenfisch Buntstiftzeichnung

Im wirklich letzten Schritt habe ich die Farbe auf dem Fisch mit einem Blender Pen verwischt und so die weißen Papierblitzer geschlossen. Und so sieht nun meine fertige Zeichnung aus:

Pinzettenfisch zeichnen fertige Buntstiftzeichnung
Pinzettenfisch zeichnen fertige Buntstiftzeichnung

 

Verwendete Materialien

Neben einem Blatt Papier, einen Druckbleistift für die Skizze und die Buntstifte, sowie für diese einen Anspitzer, habe ich diesmal verschiedene Materialien und Methoden zum Verblenden der Buntstiftflächen ausprobiert.

Hier im Detail welche Materialien genau bei diesem Bild zum Einsatz kamen:

  1. Bleistift: Rotring TIKKY II* 0.35 mm
  2. Papier: LANA Dessin 220 g/m²*
  3. Buntstifte: BIC Intensity Premium*
  4. Hilfsmittel: Isopropanol* und Wattestäbchen / Wassertankpinsel
  5. Hilfsmittel: DERWENT Blending Tool*
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.