Waschbär zeichnen und malen

Wie kann man einen Waschbär zeichnen und malen? Diese Woche zeige ich wieder die Entstehung meines letzten Beitrags für das Postkartenprojekt in meinem Forum.

Waschbär zeichnen und malen

In diesem Artikel zeige ich heute wie man mit Buntstiften einen Waschbär zeichnen und malen kann.

Da ich vor Kurzem Waschbärenfotos als Zeichenvorlage bereit gestellt habe und dabei festgestellt habe, dass ich bislang keine Zeichnung von Waschbären in meinem Blog vorgestellt habe, war meine oberste Motivwahl jetzt ein Waschbär. Passend zum nun beginnenden Herbst habe ich diesen andächtig nach den fallenden Blättern schauen lassen. 🙂

 

 

Waschbär Bleistiftzeichnung

Noch im Krankenhaus (als ich meine Tochter Anfang September begleitet habe), habe ich ein wenig versucht was zu zeichnen und kam dann auf diesen Waschbär. Zunächst habe ich es mit einer konkreten, sehr süßen Fotovorlage versucht, die ich auf Instagram gefunden habe. Aber nach 2-3 Versuchen, die mir nicht gefielen, habe ich die Vorlage zur Seite gelegt und meine Zeichnung unbeeinflusst fortgesetzt.

Waschbär zeichnen: Bleistiftskizze
Waschbär zeichnen: Bleistiftskizze

Zuhause habe ich dann mein Bild weiter gemalt und mit Finelinern die Konturen eingezeichnet, welche ich diesmal im Anschluss weg radiert habe.

Waschbär zeichnen: Tuschekonturen
Tuschekonturen

 

Schritt für Schritt Kolorierung

Und weiter geht es beim Waschbär zeichnen und malen mit der Farbe, wieder den weichen Buntstiften. Bei einer Farbpalette von 12 Stiften, ist meine Auswahl begrenzt, aber ich finde es eine spannende Herausforderung mit so wenigen Farben doch eine sehr vielseitige und detaillierte Kolorierung zu zaubern.

Ich habe, wie man unschwer erkennen kann, beim Waschbär selbst angefangen. Danach habe ich den Baum grundiert und das Fell des Waschbären mit Gelb aufgehellt (und dabei auch an den Schmetterling gedacht). Bei den Blättern des Baumes habe ich dann direkt Spaß am Verblenden (Vermischen der Farben) gehabt, da Herbstlaub ja einen sehr bunten Farbwechsel hat.

Waschbär zeichnen: Buntstiftkolorierung Schritte
Buntstiftkolorierung

In unterer Reihe ist natürlich das Mittlere Bild, der letzte Schritt und das linke Bild der Vorletzte. ^^ Diesmal herrschte Verwirrung pur. Aber man kann es ja erkennen, was ich wann wie ausgemalt habe. 😀

 

Fertiges Waschbär Buntstiftbild

So, und an dieser Stelle muss ich über mich selbst schimpfen. Denn normalerweise mache ich IMMER ein Foto von meiner Karte, oder scanne sie noch besser ein. Warum auch immer fehlt mir mein fertiges Bild diesmal. 🙁

Ich hatte die Empfängerin um ein Foto gebeten, das steht aktuell aber leider noch aus und wird direkt nachgereicht, sobald ich es habe. 😉 So, da ist das fertige Bild. Und wie man sehen kann, habe ich den Hintergrund noch blau gefärbt. So ist es dann auch eine runde Sache. 😀

Waschbär zeichnen Fertiges Bild
ßFertiges Bild

 

Verwendete Materialien

Zum Schluss stelle ich, wie immer, mein verwendetes Material vor. Diesmal habe ich neue Buntstifte ausprobiert, die mich im Supermarkt angelacht haben. 🙂

Die Faber-Castell Black Edition Buntstifte haben eine recht weiche Mine, somit ist es ein sehr angenehmes Malgefühl. Sie gehören aber zur Schullinie von Faber-Castell, sind also recht preiswert.

Faber-Castell Black Edition Buntstifte
Faber-Castell Black Edition Buntstifte

Insgesamt sind diese Materialien zum Einsatz gekommen:

Folge mir
Letzte Artikel von Stefanie (Alle anzeigen)

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.