Was sind Gundam Marker Real Touch? Vorstellung/Review

Diese Gundam Marker Real Touch Marker kamen für mich sogar extra aus Japan angeflogen. Zugegebenermaßen war es bei diesen Markern am Schwierigsten Informationen zu bekommen. Leider kann ich kein Japanisch, dann könnte ich ja schon einmal lesen was auf der Verpackung steht…

Ich habe mich bemüht trotzdem einiges zu den Gundam Markern schreiben zu können. Also viel Spaß mit diesem Artikel. 😉

 

Was sind Gundam Marker Real Touch Marker?

Soweit ich herausgefunden habe gehören diese Marker zum Franchise japanischer Spielzeugfiguren a la „Transformers“. Sie werden unter anderem dafür benutzt um die besagten Figuren anzumalen. Ein kleiner Test meinerseits ob man denn generell auf Kunststoff mit diesen Stifen malen kann, sagt mir: nein geht nicht – die Farben lassen sich problemlos abwischen.

Gundam Marker Real Touch Einzelmarker
Gundam Marker Real Touch Einzelmarker

Die Farben dieser Stifte sind auf Wasserbasis, haben also kaum Eigengeruch, im Gegensatz zu den auf Alkohol basierten Markern. Weitgehend verläuft die Farbe auch ineinander, sodass kaum Striche zurück bleiben. Ganz so stark wie bei klassischen Layoutmarkern ist dieser Effekt allerdings nicht.

Vielleicht sind sie dennoch eine gute Alternative für jene, die sich durch den starken Geruch der Alkoholmarker gestört fühlen.

 

Welche Farben gibt es?

Ganz so groß ist die Farbpalette leider nicht, da die Marker, wie oben beschrieben, zu einem Spielzeug-Franchise gehören. Dennoch sind 16 Farben inklusive schwarz und weiß und einige Metallic-Farben zu bekommen.

Gundam Marker Real Touch Marker Farbpalette
Gundam Marker Real Touch Marker Farbpalette

 

Marker-Sets

Man kann diese Marker einzeln aber auch in einigen 3er sowie diversen 6er Sets bekommen.

Gundam Marker Real Touch Marker 6er Packung
Gundam Marker Real Touch Marker 6er Packung

 

Besonderheiten

Zu einen sind diese Marker offensichtlich in erster Linie auf dem japanischen wie amerikanischen Markt zu haben. Wie eingangs erwähnt, kamen meine Marker extra aus Japan angeflogen. Dies ging erstaunlich schnell: Freitag/Samstag hat der Händler die Marker zur Post gebracht, am Mittwoch wollte die Post sie bereits zustellen. Leider war ich berufsbedingt unterwegs, sodass ich stattdessen einen gelben Zettel im Briefkasten vorfand und somit am nächsten Tag persönlich zur Post tingeln durfte. Hier musste der Personalausweis vorgelegt und eine Unterschrift geleistet werden, dann waren die Marker aus Fernost mein. 🙂

Gundam Packung Vorderseite
Gundam Packung Vorderseite
Gundam Packung Rückseite
Gundam Packung Rückseite

Schnell fiel mir auf, dass es sich bei diesen Markern nicht um Alkoholmarker handelte wie ich sie die letzten Wochen im Forum vorgestellt habe, sondern dass sie auf Wasserbasis sind. Angenehm aufgefallen ist hier eben auch die weitgehende Geruchslosigkeit.

Für kleine Flächen kann man sehr gut mit nur wenigen Streifen malen. Bei größeren Flecken fällt allerdings doch auf, dass es eben keine Layoutmarker sind.

 

Beispiele

Hier habe ich erst einmal einen allgemeinen Maltest der einzelnen Farben:

Gundam Marker Real Touch Beispiel
Malbeispiel Gundam Marker

 

Nun habe ich ein Beispielbild eines Comic-Bärchen für Euch mit den Gundam Markern ausgemalt und zwar auf Markerpapier:

Gundam Marker Real Touch: Bärchen ausgemalt
Gundam Marker Real Touch: Bärchen ausgemalt

Hier kann man gut sehen, dass bei kleinen Flächen kaum Striche zu erkennen sind, bei größeren Malflächen allerdings schon, wenn auch nicht so stark ausgeprägt wie bei Filzstiften.

 

Andere Artikel zum Thema

 

Weiterführende Links

 

Dankeschön

Zu guter Letzt möchte ich mich noch bei Sina aus meinem Forum bedanken, die sich die Mühe gemacht hat die Verpackung für mich zu übersetzen. 😉

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Letzte Artikel von Zeichenkurs (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.