Welches Farbset soll ich nehmen (Marker, Polychromos, Aquarell etc.)?

Welches Farbset soll ich nehmen und wie suche ich mir das passende Farbset bei neuen Stiften aus?

Es wird desöfteren nach einer Antwort zu dieser Frage gesucht, letztens wurde ich auch direkt gefragt. Aus diesem Grunde schreibe ich jetzt diesen Artikel, damit auch alle anderen von meiner Antwort profitieren können. 😉

Warum Gedanken über Farbsets?

Neben den diversen Layoutmarkern, bei denen besonders oft die Frage aufkommt, welche Farbsets für einen die richtigen sind, gibt es noch andere hochpreisige Stifte, bei denen man vorab genau überlegt, welche Farben man nun benötigt und welche nicht.

Ein weiteres gutes Beispiel wären die Polychromos Buntstifte* von Faber-Castell oder auch die PITT Artist Pen, ebenfalls von Faber-Castell.

Aber auch Materialien, mit denen man seltener in Kontakt kommt (besonders als Einsteiger), möchten erst einmal ausgiebig getestet werden, bevor man sich in horrende Unkosten stürzt. Beispiele, für mich, wären an dieser Stelle Guache, Ölfarben, Acrylfarben aber auch Öl- sowie Softpastelle. Der ein oder andere ist aber auch neu bei der Aquarellmalerei und möchte hier nur kurz reinschnuppern.

Jedenfalls ist nach dem Preis, die Neugierde ein gutes Argument, warum man anfangs eher zögerlich neue Materialien anschafft.

Buntstifte /pixabay.com
Viele, viele bunte Farben

 

Auswahlkriterien

Je nachdem welche Ansprüche und Bedürfnisse man an sich und seine Bilder stellt, fällt die Wahl der Farbsets aus, die man benötigt.

Ich möchte an dieser Stelle einmal meine Antwort zitieren, die ich einer jungen Zeichnerin via Facebook gegeben habe. Diese passt, wie ich finde, besonders gut, und ich würde mich ansonsten nur in anderen Worten wiederholen. 😉

Verschiedene Layoutmarker
Verschiedene Marker – verschiedene Farben

In diesem konkreten Beispiel ging es um Sets von Copicmarkern, aber eigentlich passt meine Antwort auf jegliche Farbauswahl, die bei Stiften bzw. anderen Künstlermaterialien so anfällt:

Im Grunde genommen kannst du dir diese Frage nur selbst beantworten, da ich deine bevorzugte Farbpalette nicht kenne. Schau dir mal beide Sets an und entscheide einfach danach welches von beiden die meisten Farben beinhaltet, die du nutzen würdest.

Ich selbst habe damals mein Set Marker danach ausgesucht ob Schwarz dabei ist, da ich dies sehr viel benutzt habe. Aber andere brauchen z.B. mehr Hauttöne. Schau mal deine bisherigen Bilder an welche Farben du bislang so verwendet hast.

Wie gesagt, die Frage kannst du dir nur selbst beantworten.

 

Deine Auswahlkriterien?

Wonach suchst du die Farbsets aus, wenn du dir neue Stifte kaufst?

 

Weiterführende Links

Andere Artikel zum Thema

 

Produktempfehlungen

*Amazon Partner-Link

Amazon: Zeichenschule Menschen
Zeichenschule Menschen
Amazon: Perspektive Grundlagen
Perspektive Grundlagen
Amazon: Garantiert zeichnen lernen
Garantiert zeichnen lernen
Amazon: Grundkurs Zeichnen
Grundkurs Zeichnen
Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir


Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

6 Comments

  1. Ich bin jemand, der am liebsten ALLE Farben haben will und zwar sofort 😀 Was die Sache immer etwas schwierig macht. Ich kaufe aber meist zuerst schwarz, Weiss und Hautfarbe, weil ich diese Farbe am meisten benutze und dann gehe ich danach eher so meine Lieblingsfarben durch. Also, ich weiß zum Beispiel, dass ich in naher Zukunft kein Bild in Neonfarben malen werden, deswegen fallen die schon mal weg. Wenn man die Stifte einzeln kaufen kann, kaufe ich immer ein paar dazu, deren Farben mir gerade gefallen. Oder wenn ich dazu ein passendes Bild im Kopf habe.

    Viele Grüße
    ella von http://www.sonofabeach.de

    1. Hallo Ella,
      danke für deinen Kommentar.

      Ich mag natürlich auch am Liebsten so viele Farben wie möglich haben, aber das kann man sich ja wirklich nicht immer leisten.

      Zum Glück kann man aber auch verschiedene Materialien miteinander kombinieren und so seine Farbpalette erhöhen. 😀

      Wobei weniger oftmals wieder mehr ist.

  2. Mia

    Guter Eintrag (Wie immer ;)), diese Frage habe ich mir auch schon seeehr oft gestellt. Geholfen haben mir pers. auch sehr Internetrecherchen mit Farbswatches, Testberichte usw. 100 %ige Sicherheit hat man aber trotzdem nicht, ich habe hier z. B. auch einige Marker rumliegen, die ich – trotz eingehender Überlegungen im Voraus – so sicherlich nicht mehr kaufen würde … hinterher ist man wohl immer schlauer :“D

  3. Laura

    Ich weiß gar nicht wie ich diesen Kommentar anfangen soll.
    Erstmal , Hallo
    Ich bin noch sehr jung und zeichne sehr gerne.
    Leider zeichne ich , meistens nur mit Buntstiften , oder Filzstiften. Also wollte ich mal was neues ausprobieren , wie zum Beispiel mit Copic Markern zu zeichnen.
    Leider fällt es mir noch sehr schwer , eigenständig , zu zeichnen.
    Also wollte , ich anfangen , nicht immer alles abzuzeichnen.
    Könntest , du mir vielleicht ein paar tipps geben?
    Übrigens , gefällt mir deine Seite sehr gut , du kannst soooooooo gut zeichnen.
    Viele Grüße , Laura

    1. Hallo Laura, danke für deinen Kommentar.

      Abzuzeichnen ist doch gar kein Nachteil, so lernt man Proportionen und Perspektiven.

      Ich habe aber auch einen Artikel in meinem Blog übers Zeichnen aus dem Kopf heraus: http://online-zeichenkurs.de/webseite/bilder-aus-dem-kopf-zeichnen-lernen-2207.html

      Das Malen mit Copics erfordert auch einiges an Übung bis man die Übergänge und speziellen Effekte beherrscht.

      Übrigens kann man auch mit Buntstiften und Filzstiften auch tolle Bilder machen (siehe zB. mein Tier ABC). 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.