Metalleffekte in Photoshop erstellen

Metalle wie Gold, Silber oder Kupfer eignen sich schon seit Jahrtausenden zum Verzieren. Auch in der digitalen Welt greift man gerne auf diese Metallfarben zurück.

Wenn auch keine echte Reflexion auf dem Bildschirm möglich ist, so kann man wenigstens die Illusion von metallenem Schimmer erstellen. In diesem Artikel zeige ich, wie’s geht.

 

Photoshop-Tutorial: So erstellst du Metalleffekte

Ob Du den Metalleffekt nun auf eine Form, Schrift oder Fläche anwenden möchtest, ist von der Machart her eigentlich egal. Entscheidend ist, dass dieser Effekt durch ausgeklügelte Verläufe entsteht. 😉

In diesem Beispiel habe ich einmal das Form-Werkzeug benutzt um einen Pfeil zu ziehen.

Metalleffekt auf Form anwenden 1
Metalleffekt auf Form anwenden 1

 

Wenn du auf die Formebene mit der rechten Maustaste klickst, bekommst du im Drop-Down Menu die Möglichkeit die Fülloptionen… auszuwählen.

Metalleffekt auf Form anwenden 2
Metalleffekt auf Form anwenden 2

 

Dort kannst du mittels Verlaufsüberlagerung deinen Verlauf auf die Form oder Schrift anwenden.

Metalleffekt auf Form anwenden 3
Metalleffekt auf Form anwenden 3

 

Exemplarisch ist ein kupferfarbener Verlauf standardmäßig in Photoshop integriert, welchen ich einmal ausgewählt habe.

Metalleffekt auf Form anwenden 4
Metalleffekt auf Form anwenden 4

 

Um dem Ganzen noch mehr Biss zu geben, kannst du auch noch Blenden- bzw. Beleuchtungseffekte hinzufügen. Diese findest du unter Filter > Renderfilter > Beleuchtungseffekte…

Metalleffekt auf Form anwenden 5
Metalleffekt auf Form anwenden 5

 

Diesen Filter kannst du leider nicht auf eine Form anwenden, sie muss erst in eine Pixelgrafik umgewandelt werden.

Tipp: Wenn ich Vektoren in Pixel rastern muss, kopiere ich mir diese und blende die Kopie für eventuelle spätere Änderungen aus. So erhalte ich mir die Möglichkeiten, welche ich mit der Pixelgrafik nicht hätte.

Metalleffekt auf Form anwenden 6
Metalleffekt auf Form anwenden 6

 

Danach hast du vielfältige Einstellungsmöglichkeiten um das Licht bzw. die Beleuchtung einzustellen. Ich habe hierbei auf eine möglichst realistische Reflexion und dennoch Erkennbarkeit des Pfeils geachtet – es soll ja schließlich so aussehen als bestünde er aus Kupfer.

Metalleffekt auf Form anwenden 7
Metalleffekt auf Form anwenden 7

 

Als weitere Optimierung habe ich dem Ganzen einen weiteren Ebenenstil verpasst: einen besonderen Schlagschatten.

Hiermit gebe ich dem Pfeil die nötige Dreidimensionalität, damit der Glanz des Verlaufs noch besser raus kommt.

Metalleffekt auf Form anwenden 8
Metalleffekt auf Form anwenden 8

 

Und so sieht mein fertiger Kupfer-Pfeil dann aus.

Metalleffekt auf Form anwenden - fertig
Metalleffekt auf Form anwenden – fertig

 

Andere Metalle (Kupfer, Silber, Gold, Platin)

Es muss jetzt natürlich nicht bei dem Standard-Kupfer bleiben.

Auch Silber, Gold, Platin oder bunte (fiktive) Metalle sind möglich – dazu musst du nur die Farbe deines Verlaufs verändern.

Metalleffekt Silber 1
Metalleffekt Silber 1

 

Anstatt also Rottöne, kannst du Grautöne verwenden um einen silbernen Schimmer zu erhalten.

Du kannst auch noch weitere Farbtöne hinzufügen oder entfernen indem du auf den unten stehenden Farbregler klickst. Auch kannst du die gesetzten Farben hin und her verschieben um so die Größe der jeweiligen Farbfläche zu variieren.

Natürlich kannst du auch die Deckkraft einstellen, wenn eine Farbe beispielsweise nicht so dominant dargestellt werden soll.

Und auch der Winkel des Verlaufs kann verändert werden.

Metalleffekt Silber 2
Metalleffekt Silber 2

 

In meinem Beispiel habe ich dem Kreis noch einen inneren Schatten (Schatten nach innen) gegeben, damit dieser wie eine Kugel wirkt.

Für die spezielle Wirkung habe ich die Füllmethode auf Linear nachbelichten gestellt, aber du kannst mit den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten einmal selbst herum spielen um so das für dich beste Ergebnis zu erzielen. 😉

Metalleffekt Silber 3
Metalleffekt Silber 3

 

Für die bessere Räumlichkeit hat meine Kugel auch noch einen Schlagschatten bekommen. Dies ist einfach eine weitere Kreis-Form, welche ich ein wenig ins Ovale gezogen habe und eine Ebene darunter platziert habe.

Metalleffekt Silber 4
Metalleffekt Silber 4

 

Und so sieht meine digitale silberne Kugel dann fertig aus.

Metalleffekt Silber - fertig
Metalleffekt Silber – fertig

 

Beispiele

Mit dem Trick, durch einen Verlauf einen metallischen Schimmer zu generieren, kann man auf jeder erdenklichen Grafik arbeiten. Seien es Zwei- oder Dreidimensionale.

Anbei habe ich noch einige Beispiele, die zeigen, wie unterschiedlich solche Metalleffekte aussehen können.

 

Schriftzüge

Besonders Schriftzüge werden sehr gerne mit edlen Metalleffekten dargestellt.

Dadurch wirkt die Schrift und somit die vermittelte Botschaft / Produkt erheblich edler.

Schriftzug Gold
Schriftzug Gold

 

Mit einem schwarzen Hintergrund bekommt man noch ein deutlicheres Strahlen des gelblichen Goldtons.

Goldenes @ Zeichen
Goldenes @ Zeichen

 

Formen

Aber auch dreidimensionale Formen, wie dieser Goldbarren, können mittels Verläufen sehr schön schimmern.

In diesem Beispiel ist noch ein weißer Spot (Fleck) ergänzt worden um den Glanz noch einmal zusätzlich zu betonen.

Digitaler Goldbarren
Digitaler Goldbarren

 

Details in Fotos

Du bist aber nicht auf Formen und Schrift beschränkt. Auch Teile eines Fotos können mit einem Verlauf aufgewertet werden.

Goldene Bitcoin Münze
Goldene Münze

Die Funktionsweise ist hier ähnlich wie oben beschrieben.

Statt einer Form, kannst du auch eine neue Ebene erstellen und hier eine farbige Fläche mit einem Verlauf bearbeiten.

 

Artikel zum Thema

 

Weiterführende Links

 

Produktempfehlungen

*Amazon Partner-Link

Amazon: Zeichenschule Menschen
Zeichenschule Menschen
Amazon: Perspektive Grundlagen
Perspektive Grundlagen
Amazon: Garantiert zeichnen lernen
Garantiert zeichnen lernen
Amazon: Grundkurs Zeichnen
Grundkurs Zeichnen

 

Amazon: Adobe Photoshop Elements 12Adobe
Elements 12
Amazon: Photoshop Elements 12: Der praktische Einstieg (Galileo Design)Buch:
Elements 12
Amazon: Adobe Photoshop CC - 1 Jahresabonnement - multilingual [MAC & PC Download]Adobe
Photoshop CC
Amazon: Adobe Photoshop CS6 - Die Grundlagen - Das Training für EinsteigerBuch:
Photoshop CS6
Amazon: Photoshop Artworks: Die Tricks der Photoshop-Profis - aktuell zu Photoshop CC und CS6 (Galileo Design)Buch:
Photoshop Artworks
Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Letzte Artikel von Zeichenkurs (Alle anzeigen)



Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

One Comment

  1. Ulli

    Hallo Stefanie, ich schau immer mal wieder gerne in deinen Blog wie du sicherlich weißt. 🙂 An dieser Stelle möchte ich dir sehr für diesen klasse Artikel danken. Ein bisschen mach ich ja auch was mit Photoshop und lese diese Artikel daher ganz besondersgern. Gruss Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.