Katze mit Filzstift malen

In diesem Artikel zeige ich dir, wie man eine Katze mit Filzstift malen kann. Schritt für Schritt arbeite ich mich von der Skizze bis zum fertigen Bild voran und zeige dir in einzelnen Schritten, wie ich dabei vorgegangen bin.

Katze mit Filzstift malen

Heute möchte ich eine Katze mit Filzstift malen. Ich finde, es wird viel zu wenig mit Filzstiften gemalt. Sie sind quasi ein unterschätztes Malmedium in unserer heutigen Zeit. 🙂 Denn man kann wirklich tolle Bilder mit ihnen malen, sofern man eine geeignete Technik und Papier dafür findet.

Denn ähnlich wie bei Buntstiften, kann man auch mit Filzstiften in Schichten malen und Farben miteinander mischen (also verblenden).

 

Beispiel 1: Katze zeichnen – die Skizze

Diesmal nehme ich eine von meinen älteren Zeichenanleitungen von meiner eigenen Webseite um meine Katzenskizze anzufertigen. Diese Skizze werde ich dann weiter ausarbeiten.

 

Mit Filzstiften malen

Dann habe ich zuerst die Pfötchen, die Schwanzspitze und die Nase nebst Ohren hell grundiert. Weil es kein helles Beige gab, habe ich gelb genommen.

Im nächsten Schritt habe ich mit einem hellen Grau die Konturen der Katze nach gezeichnet um sie plastischer wirken zu lassen. Danach habe ich mit einem noch dunkleren Grau darin Schattierungen ein gemalt.

Weil ich eine schwarze Katze malen wollte, wurde dann alles (bis auf die hellen Bereiche) mit schwarz übermalt. Leider ging mein Plan (vielmehr meine Hoffnung), dass die Schichten darunter durch schimmern, nicht auf.

Schwarze Katze mit Filzstift malen in einzelnen Schritten
Filzstiftmalerei in Schritten

 

Fertiges Katzenbild

Zum Schluss habe ich noch einen Boden – Gras – ergänzt über den meine schwarze Katze drüber läuft. Das Ganze war eher ein „Appetithäppchen“ und nichts zeichnerisch Aufwendiges.

Katze mit Filzstift malen - läuft
Filzstiftmalerei fertig

 

Beispiel 2: Katze zeichnen – die Skizze

Und weil das mit der Vielseitigkeit der Fellfarbe nicht so geworden ist, wie ich mir das eigentlich vorgestellt habe, habe ich noch eine zweite Katze skizziert. 😉 Wieder anhand meiner eigenen, alten Zeichenanleitung.

 

Mit Filzstiften malen

Diesmal wollte ich versuchen, eine getigerte Katze zu malen, da deren Fell vielseitiger ist. Grundiert habe ich wieder mit Gelb und habe die Streifen mit einem hellen Braunton angedeutet.

Mit einem dunklen Braunton habe ich dann die führenden Linien der Streifen hervor gehoben. Bei den Schnurrbarthaaren hätte ich, im Nachhinein betrachtet, lieber die Kugelspitze statt der Pinselspitze vom Filzstift nehmen sollen. Und insgesamt auch nicht so viele – ist doch recht übertrieben. ^^

Dann habe ich mit Grau Schattierungen ergänzt.

Getigerte Katze mit Filzstift malen Schritt für Schritt
Kolorieren mit Filzstift

 

Fertiges Katzenbild

Zum Schluss habe ich wieder eine Wiese unter die Katze gemalt und einzelne Grashalme wie auch Haare im Fell mit der Kegelspitze der Filzstifte ergänzt.

Auch hier wieder eher ein „Schnellschuss“. 😀

Katze mit Filzstift malen - sitzend
Kolorieren mit Filzstift – fertig

 

Verwendete Materialien

Wichtig ist, dass man auf dem passenden Papier malt. Ich habe für mich festgestellt, dass man mit Filzstiften am besten auf Markerpapier malt, da dies dazu gedacht ist die Farbe möglichst lange an der Oberfläche, sprich feucht, zu halten. So kann sind die Möglichkeiten mit den Filzstiften größer, als wenn das Papier direkt alles aufsaugt und noch mehr hässliche Streifen hinterlässt.

Foto: Hahnemühle 75g Layoutpapier
Foto: Hahnemühle 75g Layoutpapier

Die Filzstifte, die ich verwendet habe, sind die Lyra Aqua Brush duo und haben sowohl eine harte Kugelspitze, als auch eine weiche Pinselspitze.

Aqua Brush duo im Pappkarton
Aqua Brush duo im Pappkarton

Skizziert habe ich übrigens mit den Pilot Color Eno Druckbleistiften – nur der Vollständigkeit halber. 😉

Pilot Eno Color (lila und hellblau) Druckbleistifte
Pilot Eno Color (lila und hellblau)
Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Letzte Artikel von Zeichenkurs (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.