Molotow Grafx Aqua Ink Pump Softliner

Als ich mir für die verschiedenen Marker-Reviews Material gekauft habe, war bereits ein schwarzer Molotow Grafx Aqua Ink Pump Softliner mit dabei.

Meine Neugierde sei Dank kann ich nun diesen Artikel diesem Stift und meinen bescheidenen Erfahrungen damit widmen. 😉

 

Was sind Grafx Aqua Ink Pump Softliner?

Der Grafx Aqua Ink ist ein Stift mit recht dünnflüssiger lichtechter Tusche auf Wasserbasis (daher wasserlöslich) und einer Pinselspitze, welche durch das Eindrücken der Pinselspitze (pumpen) mit frischer Tusche versorgt wird.

Aqua Ink Pump Softliner
Grafx Aqua Tuschestift

Durch die Pinselspitze ist eine sehr dynamische Linienführung möglich. Und durch das Pumpsystem des Tuschestifts sind verschiedene Farbabstufungen und Pigmentdichte machbar.

Angeblich trocknet der Stift sogar erst nach 4 Wochen ohne Verschlusskappe aus. Das habe ich natürlich nicht ausprobiert. Aber wenn man es mal vergessen sollte, wird der Stift nicht direkt kaputt gehen. 😉

 

Farben und Besonderes

Molotow bietet 12 Farbtöne und zusätzlich einen farblosen Blender zum Vermischen der Farben an. Man kann allerdings auch einen leeren Stift mit Wasser befüllen und ihn so zum Blender umfunktionieren.

Farbtabelle
Grafx Aqua Ink Pump Farbtabelle

Die Farben sind lebensmittelecht und daher für Kinder unbedenklich. Außerdem kann die Farbe nachgefüllt werden.

Aqua Ink Pump Softliner
Grafx Aqua Tuschestift

Darüber hinaus können die Pinselspitzen ausgetauscht sowie auch anders geformte Spitzen eingesetzt werden.

 

Preise und Sets

Natürlich will ich dir nicht unterschlagen, was dieser Stift so kostet. Ich habe mir nämlich nur einen gekauft, weil sie fast 10 € pro Stift kosten. In Sets kann man, dank Mengenrabatt, günstiger pro Stift kommen.

Die Preise schwanken natürlich je nach Shop. Die hier angegebenen Preise stammen vom Hersteller.

Menge Preis
Blender* ab 7,95 €
Einzeln* ab 8,95 €
6er Set* ab 48,90 €
10er Set* ab 81,50 €
12er Set ab 94,50 €

 

Anwendung

Die jungfräulichen Stifte haben eine weiße Spitze ohne Farbpigmente.

 

Erst durch das Eindrücken bzw. Pumpen der Spitze fließt Tusche nach vorne in die Pinselspitze hinein und tränkt diese mit Farbe.

 

Meine ersten Malversuche waren dann sehr vorsichtige einfache Linien. Aber schon bei der ersten Nutzung war mir klar: Mit dem Stift werde ich jede Menge Spaß haben!

Das Schwarz ist sehr deckend und farbintensiv. Ein Indiz für hochwertige Pigmente, welche in dem Stift verarbeitet wurden.

 

In diesem Video siehst du, wie ich mit diesem Stift mein Kirschblüten-Bild zeichne:

Das Video ist in Echtgeschwindigkeit. Das Bild ist mit Hilfe meines Leuchttischs* entstanden, welchen ich in meinem Artikel letzte Woche vorgestellt habe.

 

Weitere Videos

Diese beiden Videos stammen vom Hersteller und zeigen eindrucksvoll die Stifte bei der ersten Benutzung, den Umgang sowie verschiedene mögliche Techniken.

In diesem Video werden die Marker einmal vorgestellt:

In diesem Video wird das Mischen und Verblenden der Farben vorgestellt:

 

Beispielbilder

Sehr viel habe ich diesen Stift noch nicht benutzt, da ich ihn bei dem Preis für etwas Besonderes und nicht nur zum Testen nutzen wollte.

Nichtsdestotrotz habe ich zwei Bilder vorzuzeigen.

Einmal diese asiatische Meerjungfrau in DIN A4 (mit dem Motiv hatte ich allerdings noch etwas anderes vor):

Tuschezeichnung
Tuschemalerei Meerjungfrau

 

Und dann diese Kirschblüten (aus dem Video oben) hier bei denen man auch die verschiedenen Abstufungen und Farbintensität sieht:

Tuschekonturen
Tuschekonturen Kirschblüten

Dieses Bild habe ich mit Faber-Castell PITT Artist Pen Brush* und Big Brush koloriert. Im Artikel nächste Woche zeige das Video der Kolorierung. 😉

 

Weiterführende Links

 

Produktempfehlungen

*Amazon Partner-Link

Molotow Grafx Aqua Ink Pump Softliner - einzeln
Molotow Pump Softliner – einzeln
Amazon: Molotow Grafx Aqua Ink Pump Softliner - 6er
Molotow Pump Softliner – 6er
Amazon: Molotow Grafx Aqua Ink Pump Softliner - 10er
Molotow Pump Softliner – 10er
Huion LED-Leuchttisch
A4 Huion LED-Leuchttisch
Huion LED-Leuchttisch
A3 Huion LED-Leuchttisch
A2H Huion LED-LeuchttischA2H Huion LED-Leuchttisch
Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir


Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+2Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

2 Comments

  1. Elena

    Huhu 🙂
    Wieder mal ein richtig schöner Artikel!
    Sehr hilfreich und interessant geschrieben 🙂
    Ich find´s auch super, dass du ein Video mit dazu gepackt hast.
    Aber der Preis hat´s ja schon in sich…

    Liebe Grüße ^^

    1. Ja, der Preis ist schon stattlich. Deswegen habe ich mit diesem Stift auch noch nicht ganz so viel gemacht – es sollte sich halt immer lohnen.
      Aber Spaß macht es in jeden Fall damit zu arbeiten und ich denke, ich werde den Tuschepinsel jetzt öfter benutzen und vielleicht schaffe ich noch farbliche an. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.