Aquarellmalerei Schmucklilie – Schritt für Schritt

Heute möchte ich meine Aquarellmalerei Schmucklilie Schritt für Schritt vorstellen. Das Bild ist September 2016 für das Foren-Kalender Projekt entstanden. Mehr zu dem Projekt erfährst du am Ende des Artikels. 😉


Aquarellmalerei: Schmucklilie

Da das gewählte Thema für unseren Kalender 2017 „Blumen, Natur“ hieß, habe ich mich nach einer schönen Fotovorlage umgesehen, die mich ausreichend inspirierte. Über das Material, das ich verwenden wollte, hatte ich mir zu dem Zeitpunkt allerdings noch nicht so viele Gedanken gemacht.

Bei Pixabay.com werde ich eigentlich fast immer fündig, was schöne Fotovorlagen angeht. Die Webseite ist auch eine recht sichere Quelle für Malvorlagen. Dort habe ich auch dieses schöne Foto einer Schmucklilie (lat. Agapanthus) gefunden, welches mich direkt dazu inspirierte mein Bild in Aquarell umzusetzen.

Schmucklilie Fotovorlage (Pixabay)
Fotovorlage

 

Benutzte Materialien

Besonders ans Herz gewachsen sind mir für die Aquarellmalerei die Faber-Castell Albrecht Dürer Aquarellbuntstifte. Das passend dazu geschenkte Aquarellpapier von Derwent hat auch eine sehr angenehme weiche, glatte Oberfläche, sodass das Malen mit den Stiften für mich noch viel mehr Spaß macht.

Und auch, wenn ich inzwischen Aquarellfarbe in Näpfchen zuhause liegen habe, so stehe ich immer noch mit flüssigen Farben eher auf Kriegsfuß und muss mich erst langsam an ihre eher unberechenbare Anwendung gewöhnen.

Daher entschied ich mich auch für dieses Bild wieder für die Aquarellbuntstifte.

Derwent Watercolour Paper und Faber-Castell Albrecht Dürer Aquarellbuntstifte
Derwent Aquarellpapier und Albrecht Dürer Aquarellbuntstifte

 

Schritt für Schritt – die Entstehung

Hier kannst du in verschiedenen Fotos die Entstehung schrittweise nachverfolgen. Natürlich habe ich zuerst mit verschiedenen Farbtönen mit den Aquarellbuntstiften trocken die Farbabstufungen aufgemalt.

 

Die fertige Aquarellmalerei Schmucklilie

Und so sieht das fertige, trockene Ergebnis dann aus. Im Grunde genommen wirkt das Bild für sich schon ganz gut. 🙂

Mit Aquarellbuntstift gemalt fertig
Mit Aquarellbuntstift gemalt fertig

Aber es sollte ja ein Aquarell werden. Also habe ich die Farben vorsichtig mit Wasser angefeuchtet und die verschiedenen Farbschichten miteinander vermischt.

Aquarell ohne Hintergrund
Aquarellmalerei Schmucklilie ohne Hintergrund

Da der Hintergrund so weiß eher langweilig ist, habe ich mich dafür entschieden diesen ein wenig, passend zum Hauptmotiv, aufregender zu gestalten.

Dazu habe ich mit dem Molotow GRAFX Art Masking Liquid Pump Marker im Hintergrund verschiedene weitere Blumen angedeutet. Mit diesem Stift kann ich sehr präzise Maskierflüssigkeit auftragen und nach einer kurzen Trocknungszeit dann beispielsweise nass darüber malen. Die Fläche mit de, Rubbelkrepp bleibt darunter weiß.

Molotow Masking Liquid Pump Marker
Molotow Masking Liquid Pump Marker

Den Hintergrund habe ich dann nass mit der St. Petersburg / White Nights Aquarellfarbe* koloriert, die ich in verschiedenen Näpfchen vorliegen habe. Ich musste lediglich auf mein Hauptmotiv, die Lilie, aufpassen, dass diese nicht versehentlich übermalt wird.

Auch den Hintergrund habe ich in verschiedenen Farbtönen gestaltet um so keine langweilige, einfarbige Fläche zu haben, sondern eine Blumenwiese anzudeuten.

Nachdem mein flüssiger Farbauftrag getrocknet war, konnte ich vorsichtig die Maskierung ab rubbeln und mein Bild war somit fertig. 😉

Fertige Aquarellmalerei Schmucklilie mit Hintergrund
Fertige Aquarellmalerei Schmucklilie mit Hintergrund

 

Das Kalender-Projekt

Seit dem Jahr 2009 wird nun jährlich ein Kalender im Zeichnen Forum von verschiedenen Mitgliedern zusammen gestellt. Dabei wird vorab in Umfragen ermittelt welches Thema den Kalender dominieren soll und wer alles mit machen möchte.

In manchen Jahren war das Interesse so groß, dass einige Bilder von mehreren Leuten gleichzeitig in Kooperation entstanden sind. Für das Jahr 2016 sind sogar so viele Bilder erstellt worden, dass gleich zwei Kalender mit zwei verschiedenen Themen entstehen konnten. Für das Jahr 2017 war das Thema, wie bereits oben erwähnt, „Blumen, Natur“.

Das Besondere an dem Kalender ist nicht nur, dass man ein schönes Geschenk für sich und seine Lieben erhält, sondern dass durch die Vielseitigkeit der Forenmitglieder immer wieder ein einzigartiges Gesamtwerk entsteht. Um die Spannung stets oben zu halten, werden die Bilder erst mit Fertigstellung des Kalenders veröffentlicht.

 

Weiterführende Links

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir


Teil doch mal!
Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.