Illustrations- und Layout Marker: Delta Marker von ROTB ART

Im dritten Marker-Artikel möchte ich Euch nun die Rotbart Delta Marker vorstellen. Sie sind sowohl für private als auch professionelle Zeichner gedacht und wie alle Illustrationsmarker auf Alkoholbasis. In diesem Artikel stelle ich Euch diese Marke vor.   InhaltWas sind Rotbart Delta Marker?Welche Farben gibt es?Farbchart zum HerunterladenMarker-SetsBesonderheitenBeispieleAndere Artikel zum ThemaWeiterführende LinksÄhnliche Themen Was sind Rotbart Delta Marker? Diese Layoutmarker sind für den professionellen Bereich und für Hobby-Künstler gedacht. Es sind klassische Alkoholmarker, die so konzipiert sind, dass die Tinte ineinander verläuft ohne hässliche Streifen beim Malen zu hinterlassen. Aufgrund der Alkohollösung stinken diese Marker sehr extrem und sollten daher in einem ausreichend belüfteten Raum benutzt werden. Wegen dem Verlaufen muss spezielles Markerpapier verwendet werden (dies ist für alle Marker auf Alkoholbasis zu empfehlen). Sie haben eine dreieckige Form mit abgerundeten Kanten, damit die Stifte angenehm in der Hand liegen.   Welche Farben gibt es? Es gibt insgesamt 120 Farben plus Colourless Blender (farbloser Marker). Der Farbauftrag ist deckend und die Farben sehr bunt und grell. Wenn man möchte, kann man die Farben der Delta Marker auch einzeln nachkaufen.   Farbchart zum Herunterladen Delta (PDF)   Marker-Sets Neben den einzelnen Stiften bekommt man auch diese Marker in den üblichen Mengen in einem Set zu kaufen. Einzeln* – ab 1,89 € bis 3,55 € 12er Sets* in verschiedenen Farb-Variationen – ca. 19,99 € 24er Set* – ca. 36,99 € 40er Set* – ca. 59,99 € Update 10.5.2018: Inzwischen gibt es auch Fineliner von Delta – die so genannten Delta Liner*, sowie Metallic Marker und Kalligrafie Marker. Außerdem sind Delta Markerblöcke* mit ins Programm aufgenommen worden.   Besonderheiten Im Vergleich zu anderen Marker-Marken sind diese hier recht günstig zu haben. Allerdings ist bei 40 Markern pro Set leider Schluss. Man muss sich also mehrere Sets kaufen. Was mich allerdings besonders begeistert hat, ist die praktische Tragetasche, die es einem ermöglicht seine Marker mit zu nehmen um sie auch unterwegs benutzen zu können. In der Tasche gibt es noch eine extra Tasche mit Reißverschluss um beispielsweise Bleistifte, Radiergummi usw. auch noch mit nehmen zu können. Zudem haben diese Marker eine recht ungewöhnliche Form: sie sind abgerundet und im Querschnitt dreieckig. Laut Hersteller soll es eine ergonomische Form sein, die Ermüdungserscheinungen der Hand mindert. Für mich mich persönlich ist es eine Frage der Gewohnheit. Aber wer an diese Formgebung gewohnt ist, dürfte erfreut sein zu erfahren, dass es auch Marker dieser Art gibt. Darüber hinaus sind die Kappen der Marker genoppt um sie leichter vom Stift ziehen zu können. Die Deckel haben die Farbe des Stiftes, sodass man auf Anhieb erkennen kann welchen Farbton man erwischt hat.   Beispiele Leider kann ich noch keine fertigen Bilder vorweisen, die ich mit diesen Markern erstellt habe, aber ich kann Euch ein Anwendungsbeispiel zeigen, welches zeigt wie der Farbauftrag aussieht.     Andere Artikel zum Thema Twin Touch Marker stylefile marker Alpha Design Marker Molotow Basic Sketcher Copic und Copic Ciao Gundam Marker Real Touch   Weiterführende Links Ich habe auf meiner Webseite noch ein Tutorial wie man mit Markern coloriert. Hier noch einmal die Webseite des Herstellers RotbArt. Ähnliche ThemenBillige Marker von Action – genauso gut wie Copics?Farbverbindlichkeit von MarkerkappenReview & Vergleich: Spectrum Noir AlkoholmarkerLangzeittest: Markerfarbe vor Sonnenlicht schützen?Illustrations- und Layout Marker: Copic und Copic CiaoIllustrations- und Layout Marker: Molotow Basic Sketcher Twin-Markers Teil doch mal!FacebookTwitterPinterestemailPrint