Illustrations- und Layout Marker: Alpha Design Marker von Alphacolor

Nun stelle ich Euch die dritte Marke an Markern vor, die ich ausprobiert habe. Diesmal sind es Alpha Design Marker. Als sie ankamen erinnerte mich die Verpackung stark an die Copic Verpackung. Beide sind in einer durchsichtigen Kunststoffbox und von oben betrachtet kann man erkennen welche Farben die Stifte haben. In diesem Artikel erfahrt Ihr alle wichtigen Infos zu diesen Markern…   InhaltWas sind Alpha Design Marker?Welche Farben gibt es?Farbchart zum HerunterladenMarker-SetsBesonderheitenBeispieleAndere Artikel zum ThemaWeiterführende LinksÄhnliche Themen Was sind Alpha Design Marker? Der Hersteller Alphacolor (gegründet 1962) stellt seine Marker in Korea her. Auch diese Marker sind auf Alkoholbasis, sodass die Farben ineinander verlaufen ohne Streifen zu hinterlassen. Der Geruch bei diesen Stiften ist ebenso streng wie bei anderen Illustrationsmarkern auch. Die Stifte sind viereckig mit abgerundeten Kanten und die Hüllen besitzen eine “Grip-Oberfläche” um sie leichter abziehen zu können. Die Alpha Marker gibt es als Design Marker mit normaler und dicker Spitze und in der Ausführung Brush Marker mit einer Pinselspitze statt der normalen Spitze. Die Design Marker haben außerdem den Design-Preis “Pin-Up award” bekommen. Zudem sollen die Stifte ungiftig und tauglich für Asthmatiker sein.   Welche Farben gibt es? Von den Design Markern gibt es 144 Farben inklusive Colourless Blender (f arbloser Marker).Auch diese Farben sind auf dem Papier sehr gut deckend und recht knallig. Die Farben sind in verschiedenen Sets aber auch einzeln zum Nachkaufen verfügbar. Von den Brush Markern gibt es 78 Farben. Auch diese Stifte gibt es einzeln oder in Sets.   Farbchart zum Herunterladen Alpha Design (PDF)   Marker-Sets Neben den einzelnen Stiften bekommt man auch diese Marker in den üblichen Mengen in einem Set zu kaufen. Einzeln – ca. 4 € – Update Dezember 2016: leider werden die Alpha Marker nicht mehr einzeln angeboten 12er Sets* in verschiedenen Farb-Variationen – ca. 28,90 € 24er Set* – ca. 56,90 € 36er Set* – ca. 82,90 € 60er Set im Koffer* – ca. 134,90 € 60er Alpha Brush Marker* – ca. 225 € – Update April 2018: inzwischen gibt es auch bei diesen Markern die Variante mit Pinselspitze   Besonderheiten Auffallend sind die “ergnonomisch” geformten Stifte und Kappen, welche eine Gripoberfläche haben. Der Name der Farbe und das Aussehen der Farbe ist auf der Kappe abgebildet. Darüber hinaus konnte ich keine wirklich nennenswerten Besonderheiten erkennen, die diese Marker von anderen Markern hervorheben würden.   Beispiele Da ich noch keine fertigen Bilder mit diesem Marker vorweisen kann, zeige ich Euch an dieser Stelle einen Maltest damit Ihr sehen könnt wie sich die Marker auf dem Papier verhalten.   Andere Artikel zum Thema Twin Touch Marker stylefile marker Rotbart Delta Marker Copic und Copic Ciao Molotow Basic Sketcher Gundam Marker Real Touch   Weiterführende Links Ich habe auf meiner Webseite noch ein Tutorial wie man mit Markern coloriert. Hier noch einmal die Webseite des Herstellers alphacolor (englisch). Ähnliche ThemenBillige Marker von Action – genauso gut wie Copics?Farbverbindlichkeit von MarkerkappenReview & Vergleich: Spectrum Noir AlkoholmarkerLangzeittest: Markerfarbe vor Sonnenlicht schützen?Was sind Chameleon Color Tones Marker? Vorstellung & Vergleich [Update]Illustrations- und Layout Marker: Copic und Copic Ciao Teil doch mal!FacebookTwitterPinterestemailPrint