Mermai: Meerjungfrau zeichnen – Nr. 3

In meinem heutigen Blogartikel zeige ich wieder wie man eine Meerjungfrau zeichnen und mit Buntstift kolorieren kann. Letzte Gelegenheit für den Mermai (engl. Mermay) einen Beitrag zu zeigen…

Mermai: Meerjungfrau – Nr. 3

Der Begriff „Mermay“ ist ein Wortspiel bzw. eine Wortzusammensetzung für Mermaid (engl. Meerjungfrau) und May (engl. für Mai). Ich mache daraus ganz einfach Mermai(d). 🙂 Ähnlich wie der Inktober wird der Mai so zu einem Mottomonat in dem fleißig Meerjungfrauen gezeichnet oder gemalt werden können/sollen/dürfen.

Hier also nun mein zweiter Beitrag zum Mermai 2019 und die Schritt für Schritt Entstehung meines Bildes. 🧜‍♀️

 

Meerjungfrau zeichnen: Idee und Skizze

Wieder habe ich ein Foto einer echten Frau als Vorlage genommen; diesmal eine bekümmert kauernde Frau, welche in Gedanken versunken auf dem Boden hockt. Diese Stimmung wollte ich mit meiner Meerjungfrau ebenfalls einfangen und habe lediglich die Beine um einen Fischschwanz ergänzt.

Meerjungfrau hockt Bleistiftzeichnung
Meerjungfrau Bleistiftzeichnung

 

Schritt für Schritt: Buntstiftkolorierung

Bei der Kolorierung wollte ich in meiner Farbwahl diesmal mutiger sein und habe einen Kalt-Warm-Kontrast bzw. einen Komplementärkontrast (Rot und Blau) für mein Bild gewählt, ergänzt um einen Hauch Gelb für die Varianz im Bild.

Im letzten Schritt hatte ich es mit dem Gelb ein wenig übertrieben, weshalb ich es vorsichtig mit einem Radierer wieder abgestuft habe.

Tutorial: Meerjungfrau hockt kolorieren mit Buntstift
Kolorieren mit Buntstift

 

Die fertige Meerjungfrau

Flossen und Haare sind in einem leuchtenden Rot und ziehen so die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich. Die Flossen, damit man die Meerjungfrau als solche direkt erkennt und die Haare, damit der Blick des Betrachters auf die nachdenkliche Haltung der Gestalt gelenkt wird,

Dies ist also meine fertige Buntstiftkolorierung.

Meerjungfrau zeichnen mit Buntstiften
Fertige Buntstiftkolorierung

 

Verwendete Materialien

Und wieder stelle ich an dieser Stelle stelle die verwendeten Materialien. Zunächst einmal das verwendete Papier, welches das Lana Dessin 220 g/m² Zeichenpapier, es hat eine sehr schöne Körnung, die auch bei dieser Buntstiftzeichnung gut zur Geltung kommt und insbesondere bei den Flossen mehr Spannung und Farbvielfalt erzeugt.

LANA Dessin 220 Zeichenpapier
LANA Dessin 220 g/m²

Meine Skizze habe ich hier ebenfalls mit einem Lyra Rembrandt Bleistift* der Stärke F angefertigt. Ich probiere mich derzeit durch die verschiedenen Bleistiftsorten und da bot es sich eben an. Zudem Stärke F, weil diese nicht zu weich ist um die Linien zu verwischen, aber auch nicht zu hart, damit ich noch genug erkennen kann und die Linien sich nicht ins Papier „schneiden“.

Und ich habe wieder die neuen Buntstifte verwendet, diesmal die die Koh-I-Noor Polycolor* Colored Pencils. Diese und weitere Stifte der Marke Koh-I-Noor, habe ich im April geschenkt bekommen (kein Werbegeschenk, eine private Schenkung – an dieser Stelle noch einmal herzlichen ❤️ Dank!).

Die Polycolor haben als Buntstifte einen recht weichen Farbabrieb (wenn man sie jetzt mit den Faber-Castell Polychromos vergleicht), sind aber nicht so weich wie  die Koh-I-Noor Mondeluz* Aquarelle Colored Pencils, welche sich ähnlich wie die Prismacolor Buntstifte verhalten. Dennoch lassen sich mit den Polycolor Buntstiften verschieden Farbabstufungen erzielen, wenn man ein wenig den Druck beim Malen erhöht.

Koh-I-Noor Hardtmuth Polycolor 72 Buntstifte
Koh-I-Noor Polycolor Buntstifte

 

#Mermai – Meerjungfrau zeichnen

Dies war mein drittes und letztes Bild zum Mermai. Weitere Meerjungfrauenbilder findest du in diesem Blog. Wenn du auch schon immer mal eine Meerjungfrau zeichnen wolltest oder sie grade dein Lieblingsmotiv sind, dann mach doch auch mit beim Mermai! 😉

 

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.