Start der Blogparade: Sternzeichen zeichnen

Eigentlich wollte ich meine neueste Blogparade Sternzeichen schon Anfang des Jahres starten, doch leider hat mir mein Umzug einen Strich durch meine Planung gemacht. Daher starte ich meine Blogparade nun erst heute mit diesem Artikel.

Blogparade Sternzeichen

Ich wollte sowohl die europäischen astrologischen Sternzeichen als auch die chinesischen Tierkreiszeichen zeichnerisch umsetzen. Hierbei gehe ich aber nicht unbedingt in strenger Reihenfolge vor, wie ich es bei meinem TierABC gemacht habe. Das erhöht die Spannung sowohl für dich als auch für mich. 😉

Blogparade Sternzeichen - Alles beginnt im Sternenhimmel
Im Sternenhimmel kann man die Sternzeichen entdecken

 

Astrologische Sternzeichen

Die 12 astrologischen Sternzeichen sind auf die verschiedenen Monate und Jahreszeiten innerhalb eines Jahres verteilt. Man sagt Menschen, die in diesen Zeiträumen geboren wurden, verschiedene charakterliche und typische Eigenschaften zu. Astrologen können anhand noch genauerer Daten individuelle Horoskope verfassen, die die Stellungen der Planeten und des Mondes miteinbeziehen.

Für mich persönlich ist Astrologie kein allzu ernstzunehmendes Geschäft. An die Charakterisierung der einzelnen Sternzeichen glaube ich dennoch, da ich schon sehr sehr oft feststellen musste, dass sie einfach auf die Menschen, die ich kennen gelernt habe, zutreffen. 😉

Neben den bildlichen Darstellungen, die dem Namen des jeweiligen Sternzeichens entsprechen, hat auch jedes Sternzeichen sein eigenes Symbol, welches ich dann in mein entsprechendes Bild mit einbringen werde.

  • Steinbock (22.12. -20.01.)
  • Wassermann (21.01. – 19.02.)
  • Fische (20.02. – 20.03.)
  • Widder (21.03. – 20.04.)
  • Stier (21.04. – 20.05.)
  • Zwillinge (21.05. – 21.06.)
  • Krebs (22.06. -23.07.)
  • Löwe (23.07. – 23.08.)
  • Jungfrau (24.08. – 23.09.)
  • Waage (24.09. – 23.10.)
  • Skorpion (24.10. – 22.11.)
  • Schütze (23.11. – 21.12.)

 

Chinesische Tierkreiszeichen

Es gibt 12 Chinesische Tierkreiszeichen, die den einzelnen Jahren zugeordnet sind und im Wechsel gelten. Menschen, die in einem Jahr geboren wurden, sagt man daher spezielle charakterliche Eigenschaften zu. Auch diese Sternzeichen haben ihre eigenen Symbole, die der chinesischen Schriftzeichen entsprechen. Natürlich möchte ich auch diese in mein jeweiliges Bild mit einbringen.

Und dies sind die verschiedenen echten und mythischen Tiere, die den chinesischen Tierkreis bilden:

  • Ratte (1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020)
  • Büffel (1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021)
  • Tiger (1914, 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022)
  • Hase (1915, 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011, 2023)
  • Drache (1916, 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024)
  • Schlange (1917, 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013, 2025)
  • Pferd (1918, 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026)
  • Schaf (1919, 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027)
  • Affe (1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016, 2028)
  • Hahn (1921, 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017, 2029)
  • Hund (1922, 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018, 2030)
  • Schwein (1923, 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031)

Mach auch du mit!

Ich freue mich über jeden Teilnehmer meiner Blogparade Sternzeichen. Wenn du mitmachst, setze bitte einen Link auf diesen Artikel hier und erwähne meine Blogparade. Gerne darfst du deine Blogparade in einem Kommentar zu diesem Artikel erwähnen. 😉

Du musst weder die Reihenfolge einhalten, noch beide (astrologisches UND chinesisches) Sternzeichen zeichnen (eines davon reicht auch, such dir aus, welches 😉 ). Außerdem musst du die jeweiligen Symbole nicht in dein Bild einarbeiten. Dein Bild sollte das Sternzeichen dennoch unverkennbar wiedergeben.

Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht! Ich finde es immer schade, wenn man spät zu einer Blogparade dazu stößt und dann aus Mangel an Zeit nicht mehr mitmachen möchte/ kann. Da lasse ich lieber die Zeiträume offen, denn ein Bild ist ja auch nicht mal eben so aus dem Ärmel geschüttelt. ^^

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.