Ausgelassenes Zeichnen zwischendurch

Ab und an hat man es nötig seinen Geist zu befreien und seine Hand machen zu lassen. Ich habe letztens für mich festgestellt, dass es sehr viel Spaß machen kann ohne Ziel und Sinn einfach drauf los zu zeichnen.

Diese Erfahrung möchte ich an dieser Stelle mit Euch teilen und zeigen was für lustige Bilder dabei heraus kommen können.

 

Situation

Ein sehr anstrengender und stressiger Tag lag hinter mir und ich war einfach nicht mehr in der Lage mich adäquat zu konzentrieren und ernst zu bleiben.

Es machte sich eine sehr ausgelassene Stimmung breit und das Bedürfnis einfach mal abzuschalten und das Gehirn auszuruhen.

So ergab es sich, dass ich einen Stift in die Hand nahm und einen kleinen Notizblock und meine Hand einfach mal machen ließ – ganz ohne Planung.

 

Der passende Stift

Ich hatte zwar eine größere Auswahl an Stiften (Gelkugelschreiber, richtige Kugelschreiber, Bleistifte…) doch mein Griff ging gezielt zum Edding 3000 permanent marker.

Seine Eigenschaft ist ja das absolut deckende Malen mit einer wasserfesten Tinte und Lösungsmitteln. Als Marker kann man mit dem Edding auf sämtliche nur erdenktliche Materialien malen, die meistens auch nicht mehr abzuwaschen sind.

Edding Marker
Edding permanent Marker

 

Die lustigen Bilder

Herausgekommen sind sehr lustige Karrikaturen bzw. Comicfiguren sowie einige Quatsch-Bilder, die ich Euch an dieser Stelle zeigen möchte. Vielleicht macht Euch das Betrachten ebenso viel Spaß wie mir, als ich mir die jeweils fertigen Bilder angesehen habe. 😀

Karrikaturen
Comic-Karrikaturen

Die Typen habe ich als erstes gezeichnet. Wie gesagt es war rein intuitiv und ohne Plan einer nach dem anderen. 😉

Qualle
Eine exotische Qualle

Aus irgendeinem Grund habe ich beschlossen, dass dieses Bild eine Qualle werden sollte und gab dies als kleines Rätsel für meinen Kollegen auf. Er riet auf Anhieb richtig, alternativ hätte er auch an eine Bakterie gedacht…

Edding Skizze einer Bakterie
Die Bakterie durch die Lupe gesehen

So so, Bakterie… mal sehen… ich glaube Bakterie geht so. 🙂 Klar, die kann man mit bloßem Auge nicht sehen, daher mal noch schnell ne Lupe drüber gelegt und et voilá – Bakterie!

Edding Skizze eines blinden Wurmes und seinem Blindenwurm
Der blinde Wurm und sein Blindenwurm

Erst habe ich mit einem grünen Stabilo Marker die Fläche gemalt und dachte mir, die Form wäre irgendwie einem Wurm ähnlich. Also mal mit Edding Konturen ergänzt. Kollege meinte „hätte auch eine Blindschleiche sein können“. Wieso „hätte“? Armbinde dran, zack, blind. Moment, da fehlt noch der Blinden….wurm. 😉

Frauenkopf
Frauenkopf

Ach, das ist einfach so aus Langeweile zwischendurch entstanden ohne große Hintergedanken.

Bleistiftskizze einer Fliege
Bleistiftskizze einer Fliege

In letzter Zeit gab es soooooo viele lästige Fliegen. Ich kann gar nicht mehr zählen wie viele davon die Patsche getroffen hat. Man beachte den unheilvollen Schatten – die Fliegenklatsche naht!

 

Der Spaß am Malen

Ich habe an diesem Tag festgestellt wie viel Spaß es machen kann einfach ohne Sinn und Ziel los zu malen, alle Pläne und Überlegungen „Welches Motiv zeichne ich jetzt?“ „Brauch ich eine Vorlage?“ „Welche Materialien will ich verwenden?“ „Muss ich radieren?“ in den Wind zu schießen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

So ausgelassen konnte ich schon lange nicht mehr zeichnen und ich empfand es als richtig befreiend und wohltuend keine Erwartungen an sein fertiges Bild zu haben und nicht zu wissen wann es fertig sein würde und was überhaupt dabei heraus kommt.

Wichtig war vor allem sämtliche Konventionen und Regeln beiseite zu legen und das Unterbewusstsein die Führung übernehmen zu lassen..

Alle Bilder auf einem Haufen
Bilderhäufchen

Ich weiß, es kann sehr schwer sein. Üblicherweise setze ich mich mit dem konkreten Plan etwas zu zeichnen an den Tisch und nehme genau mit diesem Ziel den Stift in die Hand. Und da startet das Problem: mit diesem konkreten Plan im Hinterkopf schwingen auch gleich die Erwartungen an einen selbst und an sein Bild mit ein.

Davon gilt es sich zu befreien und den Druck von sich abzuschütteln.

Versucht es einfach mal!

PS: Ich freue mich, wenn Ihr mir Eure Ergebnisse dann vielleicht auch zeigt und ich sie sogar in diesem Blog (vielleicht in einem extra Artikel) zeigen darf?

Jedenfalls… ich wünsche Euch viel Spaß!

 

Produktempfehlungen

Amazon: Zeichenschule Menschen
Zeichenschule Menschen
Amazon: Perspektive Grundlagen
Perspektive Grundlagen
Amazon: Garantiert zeichnen lernen
Garantiert zeichnen lernen
Amazon: Grundkurs Zeichnen
Grundkurs Zeichnen
Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Letzte Artikel von Zeichenkurs (Alle anzeigen)



Teil doch mal!
Share on Facebook3Share on Google+1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Tumblr0Email this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.