Keine Freunde, die auch zeichnen?

Zeichnen und malen mit Freunden macht viel mehr Spaß als alleine. Aber was ist, wenn man keine Freunde hat, die auch gerne zeichnen? In diesem Artikel findest du ein paar Anregungen, wie du Leute findest, mit denen du dich austauschen kannst.

Zeichnen und malen mit Freunden

Mit diesem Artikel möchte ich nicht nur Kinder und Jugendliche ansprechen, sondern auch Erwachsene, die das Zeichnen bzw. Malen für sich (wieder) entdeckt haben. Denn zeichnen und malen mit Freunden macht schon viel mehr Spaß, als wenn man niemanden hat, mit dem man sich austauschen kann.

Zeichnen und malen mit Freunden
Zeichnen und malen mit Freunden

Man kennt es ja auch von anderen Hobbys, dass man sich mit Gleichgesinnten austauscht. Sei es nun der Lieblingssport oder sowas wie Modellbau oder Handarbeit. Die Meisten gehen ihrem Hobby in einem Club oder Verein nach oder haben im Freundeskreis Leute, die die selben Hobbys teilen.

Beim Zeichnen ist das allerdings etwas schwieriger. Hierfür gibts in der Regel keine Clubs, schon gar keine Vereine. Und andere, die auch zeichnen, haben nur die Wenigsten in ihrem Bekanntenkreis. Mit wem soll man sich also austauschen, fachsimpeln und ermutigen?

Ist zeichnen wirklich so exotisch?

Im Kindergarten oder in der Grundschule können die meisten noch zeichnen und malen mit Freunden. In der weiterführenden Schule und darüber hinaus wird es schon wieder schwierig, so meine eigenen Erfahrungen. Vielleicht ist dies auch mit ein Grund wieso Malen immer als ein Hobby für Kinder angesehen wird und Zeichenwettbewerbe in erster Linie auch fast nur für Kinder ausgerufen werden.

Ist Zeichnen und Malen wirklich nur etwas für Kinder?
Ein Hobby nur für Kinder?

Dabei sind Malen und Zeichnen keineswegs reine Kinderhobbys. Kinder lernen spielerisch mit Farben und flüssiger Farbe die Welt kennen, für Erwachsene ist es hingegen ein Ausdruck ihrer Selbst, zur Beruhigung und um ganz einfach abschalten zu können. Weshalb erscheint mir zeichnen also immer als so exotisch?

 

Fehlt der kreative Austausch?

Aber anscheinend stehe ich nicht alleine mit dem Problem, niemanden zu haben, mit dem man sich austauschen kann. Über verschiedene Kanäle ist schon zu mir durchgedrungen, dass einigen der kreative Austausch fehlt.

Zuletzt hat mich eine Großmutter zuhause angerufen, die Hilfe für ihren Enkel suchte, der gerne Comics malt. Ich habe mich zwar als kreativen Kontakt angeboten, aber bislang ist man noch nicht darauf zurück gekommen. Wahrscheinlich ist es einfach schöner, mit Gleichaltrigen sein Hobby zu teilen. Alternativ kann ich Eltern nur empfehlen, nach VHS Kursen oder Lehrern in der Umgebung zu suchen.*

Oder wie wäre es, eine Gruppe zu gründen und derjenige, mit dem größten Wissensvorsprung bietet sich als Lehrer an? So kann man wunderbar gemeinsam lernen.

*Bitte hierfür Google nutzen, ich habe wirklich keine Datenbank mit sämtlichen Kunstschulen und Kunstlehrern hier liegen. 😉

 

Kreativforen

Und genau dies habe ich getan: mir fehlte in der unmittelbaren Umgebung immer jemand, mit dem ich mich hätte austauschen können. Die Menschen laufen ja auch nicht mit einem Schild um den Hals herum, auf dem sie ihre Hobbys stehen haben.

Aus diesem Grunde habe ich 2006 mein Zeichnenforum ✐ gegründet. Recht bald fanden sich die verschiedensten Menschen aus den unterschiedlichsten Regionen Europas ein um über ihr gemeinsames Hobby dem Zeichnen und Malen zu plaudern, Bilder zu zeigen und sich gegenseitig Tipps und Infos zu geben, nicht nur zu Zeichentechniken, sondern auch zu Kunstmaterialien.

Screenshot: Forum vom 31.12.2016
Forum (31.12.2016)

Ich kann behaupten, dass mich das Forum in der Entwicklung und dem Wissen sehr weit nach vorne gebracht hat, viel weiter als ich es alleine je gekonnt hätte.

 

Social Media Gruppen

Inzwischen gibt es in den verschiedenen sozialen Medien die Möglichkeit Interessengruppen zu gründen bzw. sich diesen anzuschließen. Eine solche Gruppe habe ich passend zu meiner Seite auch für Facebook gegründet.

Für diejenigen, die den Austausch ausschließlich über social Media gut finden, ist dies passend. Ich persönlich finde diese Art der Kommunikation einerseits zu oberflächlich, andererseits zu schnelllebig. Beides finde ich einem langwierigen Hobby wie dem Zeichnen nicht angemessen.
Wem es nur darum geht, zu zeigen was man macht, und etwas Feedback (Lob) zu bekommen, für den ist dies sicher ausreichend. Für alle, die sich hilfreiche Kritik erhoffen und einen inspirierenden Austausch, ist dies nicht ausreichend.

Ich persönlich finde, dass Social Medie mehr der Eigenwerbung dient, weniger dem konstruktiven Austausch. Das hängt aber einerseits stark vom gewählten Netzwerk und andererseits von der Art der Kommunikation ab. Es wird sicherlich Leute geben, die darauf schwören, und denen es ausreichend hilft.

 

YouTube – nicht nur Zugucken!

Nicht Wenige, der (wieder) Einsteiger schulen sich selbst durch YouTube Videos. Letztendlich ist YouTube aber nicht nur eine Content-Plattform, auf der man seine Inhalte posten kann (so wie Instagram auch), sondern viel mehr als das; man kann es als soziales Netzwerk begreifen und auch dort kommunizieren.

Entweder hat man die Möglichkeit mit dem Videomacher selbst in Kontakt zu treten, oder mit dessen Community. Dabei ist immer entscheidend, wie sehr auf dem Teppich geblieben die Leute sind. Es soll ja schon YouTuber geben, die bei 1000 oder 10.000 Abonnenten abheben und sich für etwas Besseres halten (gilt freilich nicht für alle).

Aber auch hier gilt das Selbe wie für die anderen sozialen Netzwerke auch; der Kontakt und der Austausch sind in der Regel eher oberflächlich. Wem es nicht darauf ankommt, Feedback zu seinen Werken zu bekommen, sondern vielmehr grundsätzlich generelle Hilfe benötigt, der kann sich hier durchaus den ein oder anderen Tipp abholen.

 

Der persönliche Kontakt fehlt?

Die Kommunikation über das Internet hat leider nur einen Haken. der persönliche Kontakt fehlt und wirklich „gemeinsam“ malen tut man so einfach nicht. Was ist, wenn ich den direkten Kontakt zu Menschen brauche und keine virtuellen Bilder? Welche Möglichkeiten habe ich dann?

Wie findet man echte Freunde, die das gleiche Hobby haben?
Echte Freunde

 

Kurse und Kunstschulen

Viele Städte und Gemeinden haben Volkshochschulen bei denen Mal- und Zeichenkurse für verschiedene Altersgruppen angeboten werden. Wer also den direkten Kontakt zu Gleichgesinnten in der Umgebung sucht, findet hier sicherlich gut Anschluss und lernt auf jeden Fall in seinem Wunschkurs noch etwas.

 

Malreisen

Auch Malreisen dienen der Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten und verbindet dies gleich noch mit einem Urlaub. So kann man Leuten außerhalb seiner Umgebung begegnen und selbst noch neue Orte erleben und dabei zeichnen und malen – begleitet von einem Kursleiter.

Koffer packen für Flugreisen
Malreisen erweitern den Horizont

 

Inspiriere Freunde zu einem neuen Hobby

Zeichnen und malen mit Freunden, die man bereits hat, wäre noch besser. Wenn diese Freunde bislang nichts mit Zeichnen am Hut hatten, dann inspiriere sie doch zu einem neuen Hobby. 😉 Viele wissen gar nicht, dass Ihnen auch im Erwachsenenalter das Malen und Zeichnen sehr viel Freunde bereiten kann und nicht Wenige finden über Umwege zu einem neuen (alten) Hobby (zurück), von dem sie anfangs dachten, dass es nichts für sie wäre.

Malen ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Und derzeit gibt es so viele Malangebote wie selten zuvor. Seien es Ausmalbilder in verschiedensten Variationen, Kreativ- und Bastelsets oder Literatur, wie zum Beispiel zum Thema Lettering.

 

Weitere Ideen?

Deine Idee war nicht dabei? Dann schreib mir doch einfach einen Kommentar und lass mich und andere Leser daran teilhaben. 😉

Folge mir

Zeichenkurs

Ich bin eine nerdige Zeichnerin. Durchs Zeichnen bin ich zu meiner ersten Webseite gekommen und damit zu viel Fachwissen und meinen Beruf.
Am liebsten zeichne ich kleine Comictierchen oder so Zeugs mit Comicaugen - und Meerjungfrauen! ^^ Meine Lieblinge sind die Touch Marker, aber ich probiere mich - auch dank des Blogs - durch alle Materialien und Motive durch.
Ich stehe jederzeit offen für Fragen und freue mich riesig über dein Feedback! 😉

LG Steffi
Folge mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.